Aprikosenblüten

Es ist nur ein kleines Balkon-Obstbäumchen bzw. eine sogenannte Mini-Aprikose, kaum einen Meter hoch, aber blüht mit demselben Ernst wie ein Grosser, bereits seit Ende Februar, in diesem Jahr so grosszügig wie nie zuvor. Solche Mini-Bäume verdanken ihre Zwergenhaftigkeit einer extrem langsamwüchsigen Unterlage, auf die ganz normale Edelreiser gepropft werden, in diesem Fall eben die„Aprikosenblüten“ weiterlesen

Heute waren es schon mehr Dunkle Erdhummeln

Wie zuvor schon geschrieben, schien heute die Sonne und es sausten gleich mehrere laut brummende Dunkle Erdhummel-Königinnen durch den Garten, dem Tempo nach waren sie anscheinend schon gut mit Energie versorgt und unternehmungslustiger als die ersten, vor ein paar Tagen. Oben, auf den Bildern 1 u. 2 sieht man je eine Dunkle Erdhummel Bombus terrestris„Heute waren es schon mehr Dunkle Erdhummeln“ weiterlesen

Die Sandbienen entdecken weitere Blüten

Mehr Sandbienen-Bilder von heute Nachmittag, diesmal nicht nur an Gänseblümchen Bellis perennis, sondern auch an den Aprikosenblüten Prunus armeniaca und der Winterheide Erica carnea : Die Besucher des Aprikosenbäumchens und des Gänseblümchens sind sicherlich Gewöhnliche Sandbienen Andrena flavipes, aber bei der an der Winterheide bin ich unsicher, ob es sich dabei um ein kleineres Männchen„Die Sandbienen entdecken weitere Blüten“ weiterlesen