Kleiner Fuchs am Schmetterlingsflieder

Seit etwa Mitte Juli ist die schmetterlingsarme Zeit vorüber, und am Schmetterlingsflieder Buddleja davidii erscheint endlich auch wieder hin und wieder ein Kleinen Fuchs Aglais urticae: Das ist besonders erfreulich, weil ich im Jahr 2019 nur Anfang September einen einzigen Kleinen Fuchs im Garten zu Gesicht bekommen habe, in den letzten Wochen sind es täglich„Kleiner Fuchs am Schmetterlingsflieder“ weiterlesen

Mehr Falter am Schmetterlingsflieder

Seit etwa Mitte Juli finden sich mehr und mehr Falter im Garten ein und teilen ihre Aufmerksamkeit meist zwischen Wildem Dost und Schmetterlingsflieder Buddleja davidii, der um diese Zeit in Weiss, Purpur und purpurviolett zu blühen begann. Von den meisten im Garten herumfliegenden Tagfalterarten wird er gern besucht, von manchen sogar ausschliesslich. Inzwischen kommt es„Mehr Falter am Schmetterlingsflieder“ weiterlesen

Tagpfauenaugen und mehr

Es dauerte in diesem Jahr lange, ehe sich „bunte Tagfalter“ wie Tagpfauenauge Inachis io (Bild 3) und Admiral Vanessa atalanta (Bild 4) im Garten eingefunden haben. Seit etwa Mitte Juli wurden es mehr, und glücklicherweise begannen kurz darauf die Schmetterlingsflieder Buddleja davidii zu blühen. Den mögen sie noch lieber als den Wilden Dost aka Oregano,„Tagpfauenaugen und mehr“ weiterlesen