Orangefarben bepelzter Pinselkäfer auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders

Es ist eines der bisher auffälligsten Insekten im Garten: ein orangefarben bepelzter Pinselkäfer Trichius spec. auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders Sambucus nigra. Wie die Goldglänzenden Rosenkäfer gehören Pinselkäfer zu den Blatthornkäfer Scarabaeidae. Es gibt drei verschiedene Arten, von denen ich hier keine speziell und sicher benennen kann, aber allgemein wachsen die Larven von„Orangefarben bepelzter Pinselkäfer auf den weissen Blüten des Schwarzer Holunders“ weiterlesen

Weisses

Weisses zum Wochenende – Kleines und Grosses, Knospen, Blüten und Samenstände: sie alle sind Wildpflanzen, wenn auch nicht alle heimisch, und ich habe sie in den letzten Tagen bei Rundgängen durch den Garten fotografiert.   1. Dem Gewöhnlichen Feldsalat Valerianella locusta, auch Rapunzel genannt, hatte ich schon vor ein paar Tagen einen ganzen Beitrag gewidmet„Weisses“ weiterlesen

Halbimmergrüner oder Immergrüner Duft-Schneeball Viburnum × burkwoodii oder Burkwood-Schneeball

Er ist noch klein und, obwohl in der Baumschule gekauft, eher zufällig zu mir gekommen, weil ich mich im Vorbeigehen zum eigentlichen Ziel, den Gewöhnlichen Schneebällen Viburnum opulus beim neugierigem Blattstreicheln in die dunkelgrün glänzenden, überraschend festen Blätter spontanverliebt habe. Darum hat nun auch ein Burkwood-Schneeball Viburnum × burkwoodii einen Platz im Garten. Weil er„Halbimmergrüner oder Immergrüner Duft-Schneeball Viburnum × burkwoodii oder Burkwood-Schneeball“ weiterlesen