3x ABC am Freitag (18.06.’21)

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling, Zimmerreisen

Es ist schon wieder Freitag, sogar einer mit immer extrem sommerlichen +35°C im Schatten, und das am Abend!
Obwohl es inzwischen schon 18 Uhr 30 ist, zeigt die Sonne immernoch, was sie kann. Das Gras raschelte gerade trocken unter meinen Füssen, als ich im Garten umherging und die pipiwarmen Wasserstellen der Vögel leerte und wieder frisch auffüllte.
Da ist Erfrischung gefragt, kühle Getränke, kaltes Obst oder ein Eis am Stiel, was man so mit einer Hand beim Lesen managen kann, denn hier ist wieder das aktuelle „3x ABC am Freitag“:

Zur 6. Zimmerreise-Runde 06/2021 mit L + M

… gibt es seit letzten Freitag wieder 4 neue Zimmerreisen:

8. Zimmerreise : L wie Lampen von gkazakou ‚Gerda Kazakou‘, 2021/06/13
9. Zimmerreise 6/2021: L wie Lautsprecher von Anhora ‚Anhora – Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie‘, 2021/06/13
10. Zimmerreisen 6: M wie Misi von frauholle52 ‚Regenbogen und Freudentränen‘, 2021/06/15
11. Messenger – eine Zimmerreise von KOMMUNIKATZ, 2021/06/18

Um die Beiträge auf den jeweiligen Blogs zu lesen, bitte die Links anklicken. – Die Einladung und die Regeln zu dieser Schreibanregung findet sich > hier oder über den Bildlink.


Zu Christianes Schreibeinladung für die Textwoche 23.24.21

… habe ich zwei miteinander verkrachte Freundinnen aus einer früheren ABC-Etüde auf ein Picknick geschickt:

https://2puzzle4.wordpress.com/2021/06/15/freundinnen-ii-zur-schreibeinladung-fuer-die-textwochen-23-24-21-wortspende-von-nellindreams/

Wie immer findet sich der Link zu Christianes Einladung im Text.


Zum Projekt ABC vom Wortman

… gilt es bis zum 27. Juni 2021 Fotos zum Buchstaben L zu finden, und mein 1. L ist ein L wie Löwe

https://2puzzle4.wordpress.com/2021/06/16/zum-projekt-abc-mit-l-loewe/

Auch hier ist das Foto-Projekt zum aktuellen L-Auftrag vom Wortman im Text verlinkt.

Auf jeden Fall wünsche ich allen, die diese Freitagsbeiträge verfolgen, wieder ein angenehmes Wochenende und dass keiner schmilzt und davonfliesst!

Theme „FONTFOLIO“oder „STOW“ oder …

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere

Ich dachte, wenn ich mich vom Blog-Theme „FONTFOLIO“ trenne und mit dem neueren Theme „STOW“ weiterblogge, löst dies vielleicht mein Problem, über das ich mich heute Morgen schon > hier ausgelassen habe, nämlich dass die Bildbeschriftungen beim Bilderkarussell nicht erscheinen: sie bleiben auch jetzt noch verschwunden, ganz gleich, welches WordPress-Theme ich auch nehme. Daher bleibt die Funktion vorläufig abgeschaltet und ich hoffe, dass es sich wieder normalisiert, denn es liegt nicht am veralteten Blogtheme, das ist nun klar.

Falls jemand dasselbe Problem hat und dies mit einem (vorübergehenden) Themenwechsel zu beheben hofft, könnte erleben, dass sein altes Theme eventuell weg sein kann: so war es bei FONTFOLIO, allerings … (spätestens hier sieht man, dass ich den Beitrag überarbeitet habe)
… allerdings habe ich einen Nachtrag vom 15. 06.’21, 0:00 Uhr anzumerken: da stand nämlich das alte, angeblich nicht mehr in der Auswahl existente FONTFOLIO wieder zur Verfügung! Ich bleibe allerdings bei STOW.

Mohnbilder und morgendliches WordPress-Gemecker

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Natur | Nature

Die beiden Mohnbilder aus dem im Garten sollten sowieso drankommen, aber nun dienen sie auch zur Beispiel-Illustration dessen, weshalb ich etwas zu meckern habe, und das schon morgens: WordPress-Gemecker!

Neuerdings zeigt mein Blog (zumindest mir) keine Titel-Anzeigen unter den Karussell-Bildern, das heisst, wenn man die Fotos einer Galerie im sogenannten „Karussel“ betrachten möchte.
Darum werde ich die somit sinnlos gewordene Karussell-Funktion vorläufig abgestellen.
Dann nämlich könnt ihr entweder ein Bild mit der Maus ansteuern (mouseover), oder solltet es zum Vergrössern anklicken, dann erscheint die Mediendatei mit ihrem vollständigen Titel, wie ich es mir vom Karussell weiterhin gewünscht hätte
Die kleinen Pfeile und den Verweis „Nächste“ bzw. „Vorherige“ kennt ihr sicher schon, daher ist der Unterschied zum „Karussell“ nicht gross.
Trotzdem bin ich gerade nicht glücklich damit. Auf meinem anderen, dem Puzzle-Blog, ist bisher alles normal und wie es sein soll. Ich hoffe, es handelt sich nur um einen vorübergehenden Spuk.

Die Mohn-Fotos sind vom 31. Mai 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie – wie oben erwähnt – zum Lesen der Beschriftung und zum grösser Betrachten anklicken.

3x ABC am Freitag (11.06.’21)

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Geschichten | Storytelling, Natur | Nature, Zimmerreisen

Es ist schon wieder Freitag, und hier ist wieder das aktuelle „3x ABC am Freitag“:

Zur 6. Zimmerreise-Runde 06/2021 mit L + M gibt es nach den 4 bis zum letzten Freitag geschriebenen 3 neue Zimmerreisen:

5. Zimmerreise. Mit M wie Main-Post von Fjonka ‚Schreiben und lesen lassen‘, 2021/06/07

6. Zimmerreisen – Mit Maschenfreu(n)de von Moby Dick gegen das Alleinreisen von desideropacem ‚My Blog at the End of the Un!verse‘, 2021/06/07

7. Ein Lautenspieler, zwei Liebende und ein Mädchen, das mit Rosen tanzt von puzzleblume ‚Puzzleblume ❀‘, 2021/06/08

Um die Beiträge auf den jeweiligen Blogs zu lesen, bitte die Links anklicken.
Jeder neue Teilnehmer ist willkommen, die Einladung und die Regeln findet sich > hier oder über den Bildlink.


Zu Christianes Schreibeinladung für die Textwoche 23.24.21

… habe ich die Zimmereise (s.o.) mit der Aufgabenstellung der ABC-Etüden kombiniert und deshalb den Beitrag in diesem Blog veröffentlicht:

https://puzzleblume.wordpress.com/2021/06/08/ein-lautenspieler-zwei-liebende-und-ein-maedchen-das-mit-rosen-tanzt/

Wie immer findet sich auch in der 2 in 1-Version der Link zu Christianes Einladung im Text.


Zum Projekt ABC vom Wortman

… gilt es noch bis zum 13. Juni 2021 Fotos zum Buchstaben K zu finden, und ich habe nebenan bei Puzzle ❀ noch einen 2. K-Beitrag veröffentlicht: K wie Käfersammlung!

https://2puzzle4.wordpress.com/2021/06/11/zum-projekt-abc-k-wie-kaefersammlung/

Auch hier ist das Foto-Projekt zum aktuellen K-Auftrag vom Wortman im Text verlinkt.

 

Auf jeden Fall wünsche ich allen, die diese Freitagsbeiträge verfolgen, wieder ein angenehmes Wochenende!

Ein Lautenspieler, zwei Liebende und ein Mädchen, das mit Rosen tanzt

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Geschichten | Storytelling, Zimmerreisen

Diesmal veröffentliche ich meine 2. ABC-Etüde zur > Schreibeinladung für die Textwochen 23.24.21 nicht wie meistens auf dem puzzle-Blog, sondern ausnahmsweise auf dem Puzzleblume-Blog, denn ich will die Wortspende von nellindreams: Picknickdecke + verwegen + recherchieren mit meiner > 1. Zimmerreise 06/2021 mit den Buchstaben L und M kombinieren, in dem ich die 3 Worte den Etüdenregeln gemäss in maximal 300 Wörtern unterbringe, wobei Inhaltshinweise, Vorbemerkungen und Überschrift nicht mitgezählt werden müssen. Es geht um drei Holzfiguren:

2021-06-08 LüchowSss Garten 3 Holzskulpturen f. Picknickdecken-Etüde + Zimmerreise m. L+M (Titelbild beschriftet)

Ein Lautenspieler, zwei Liebende und ein Mädchen, das mit Rosen tanzt

Für gewöhnlich stehen die drei holzgeschnitzten Figuren über verschiedene Räume im Haus verteilt. Heute stellte ich sie im Garten zuerst für das Gemeinschaftsbild oben auf eine buntgestreifte Picknickdecke, dann suchte ich ihnen Einzelplätze im Grünen, wo sie lebendiger und szenischer wirken als drinnen.

2021-06-08 LüchowSss Garten Holzskulptur Lautenspieler bzw. Minnesänger f. Picknickdecken-Etüde + Zimmerreise m. L+M Als kleines Mädchen durfte ich beim Staubwischen helfen und der Lautenspieler, Spielmann oder Minnesänger, wie ihn meine Mutter nannte, war mein Liebling, er wurde extraschön poliert.
Ob dadurch meine ausgeprägte Neigung zu hölzernen Gegenständen geweckt wurde?

Im hohlen Lindenholzsockel war früher ein Zettelchen eingeklebt, das ich hässlich fand und herauspuhlte, darum gibt es nur noch ein eingeritztes, ankerförmiges Monogramm, das aussieht, wie aus den Buchstaben J + L zusammengesetzt, von einem K gekrönt, darunter die Zahl 48. Aber danach zu recherchieren, erwies sich als aussichtslos.

Meine Eltern bekamen die Holzschnitzerei in den 50er Jahren in Worms am Rhein geschenkt. Der heutige Stadtteil Ibersheim gilt als Herkunftsort gleich zweier Minnesänger, Friedrich von Hausen und Friedrich von Leinigen, so war dieses Thema für die Gestaltung von Kunsthandwerklichem naheliegend.

Das Thema des Holzpaares auf dem nächsten Foto ist etwas verwegen: die Liebenden, ein Mann und eine Frau, scheinen in inniger erotischer Umarmung vereinigt:

2021-06-08 LüchowSss Garten Holzskulptur 'Liebende' bzw. Mann und Frau f. Picknickdecken-Etüde + Zimmerreise m. L+M

Die Liebenden ins Gras zu setzen, hat dem schablonenhaft oft gefertigten, handwerklich weniger eindrucksvollen Motiv mehr Schönheit verliehen, ich fand es aber seinerzeit auf dem Lüchower Flohmarkt optisch und haptisch ansprechend genug und trug das schwere Stück gern nachhause.

2021-06-08 LüchowSss Garten Holzskulptur Mädchen m- Rosen f. Picknickdecken-Etüde + Zimmerreise m. L+M

Das lächelnde Mädchen mit je einer Rose in den Händen, im schwingenden, langen Kleid mit weiten Ärmeln, das im Gras der Wieseninsel im Garten zu tanzen scheint, ist kaum schwerer. Es wurde aus Lindenholz geschnitzt. Im Boden gibt es ein Monogramm, das ich als HR 83 deute, und ich vermute als Herkunftsort „Südtirol“, aber gekauft habe ich es im Sommer 2004 auf einem Hamburger Flohmarkt, weil ich mich in ihr Lächeln verliebte.

(300 Wörter)

3x ABC am Freitag (4.06.’21)

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Geschichten | Storytelling, Zimmerreisen

Hier ist das aktuelle „3x ABC am Freitag“:

Zur 6. Zimmerreise-Runde 06/2021 mit L + M gibt es trotz des sommerlichen Wetters 4 neue Zimmerreisen:

  1. Zimmerreisen – Kriminalliteratur ohne Kriminal KriminalLiteraturreise von desideropacem ‚My Blog at the End of the Un!verse‘, 2021/05/28
  2.  
  3. Zimmerreise XIII zum Buchstaben M: Eine Maske als Mitbringsel von emhaeu ‚Rumgekritzelt‘, 2021/05/30
  4.  
  5. Zimmerreisen 6: L wie Liste von frauholle52 ‚Regenbogen und Freudentränen‘, 2021/06/02
  6.  
  7. Zimmerreise IV zum Buchstaben L: Eine alte Lampe von emhaeu ‚Rumgekritzelt‘, 2021/06/03

Um die Beiträge auf den jeweiligen Blogs zu lesen, bitte die Links anklicken

Jeder neue Teilnehmer ist willkommen, die Einladung und die Regeln findet sich > hier oder über den Bildlink.


Zum Projekt ABC vom Wortman

… galt es, bis zum 29. Mai 2021 Fotos zum Buchstaben J zu finden, und einen J-Beitrag habe ich als Punktlandung vorigen Samstag noch geschafft: J wie „Jetzt wird es aber Zeit“ oder wie Johnny Jordaan Plein

https://2puzzle4.wordpress.com/2021/05/29/zum-projekt-abc-j-wie-jetzt-wird-es-aber-zeit-oder-wie-johny-jordaan-plein/

… und zum aktuellen Auftrag, Begriffe mit K zu finden, habe ich gerade eben einen veröffentlicht, und zwar widmete ich mich dabei dem K wie Kreisverkehr:
https://2puzzle4.wordpress.com/2021/06/04/zum-projekt-abc-k-wie-kreisverkehr/


Zu Christianes Schreibeinladung für die Textwoche 22.21 | Extraetüden habe ich momentan noch nichts fertig, und ob ich das Angefangene noch bis morgen Abend zum Abschluss bringe, hängt wahrscheinlich vom Wetter ab, weil es endlich begeisternde sommerliche Vielfalt im Garten gibt und ich vor lauter Fotos nicht zum Schreiben komme.

Auf jeden Fall wünsche ich allen, die diese Freitagsbeiträge verfolgen, wieder ein angenehmes Wochenende!

2021-05-28 Einladung f. Zimmerreisen 06-2021 L+M

Einladung zu den Zimmerreisen 06/2021

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Zimmerreisen

Die 5. Runde der Zimmerreisen mit den Buchstaben-Vorgaben J und K ist abgeschlossen, heute beginnen die Zimmerreisen 06/2021 mit den Buchstaben L und M. Zuvor ist aber die Liste aller gemeldeten Zimmerreisen 05/2021 an der Reihe, diesmal sind 20 Beiträge zusammengekommen:

Liste der veröffentlichten Beiträge der abgeschlossenen 5. Runde:

  1. Zimmerreisen war gestern, heute ist Kaffeefahrt angesagt! von desideropacem ‚My Blog at the End of the Un!verse‘, 2021/05/07
  2.  
  3. 1. Zimmerreise 05/2021: J wie Jalousie von Puzzleblume ❀, 2021/05/08
  4.  
  5. Lockdown 2 Tag 185: K-reativkramhalter von Bibo59 ‚Bibos kleine Fluchten‘, 2021/05/11
  6.  
  7. Zimmerreise 5/2021: K wie Klabauterfrau von Anhora, 2021/05/11
  8.  
  9. Kühe im Keller oder: Zimmereise mit k von Fjonka, 2021/05/13
  10.  
  11. 2. Zimmerreise 05/2021: K wie Keramikvögel von Puzzleblume ❀, 2021/05/13
  12.  
  13. Ein Bild von Josef K. (Zimmerreisen X) von emhaeu ‚Rumgekritzelt‘, 2021/05/15
  14.  
  15. Zimmerreisen 5: J wie Jeetzel von frauholle52 ‚Regenbogen und Freudentränen‘, 2021/05/16
  16.  
  17. Zimmerreise mit K wie Knöpfe von Wortsalat, 2021/05/18
  18.  
  19. J und K und eine Zimmerreise, die von Norditalien in vier europäische Städte führt von Anke ‚Tutto paletti‘, 2021/05/20
  20.  
  21. Zimmerreisen : Die Mächte von J und K bekämpfen sich ewiglich von desideropacem ‚My Blog at the End of the Un!verse‘, 2021/05/20
  22.  
  23. Zimmerreisen 5: K wie Kleider von frauholle52 ‚Regenbogen und Freudentränen‘, 2021/05/22
  24.  
  25. Zimmerreise mit K wie Kabel von gkazakou ‚Gerda Kazakou‘, 2021/05/22
  26.  
  27. Die grüne Kiste (Zimmerreisen XI) von emhaeu ‚Rumgekritzelt‘, 2021/05/23
  28.  
  29. Zimmerreise. Mit K wie Kerzenhalter von Fjonka ‚Fjonka‘, 2021/05/24
  30.  
  31. 3. Zimmerreise 05/2021: K wie Katzen von puzzleblume, ‚Puzzleblume ❀‘ 2021/05/25
  32.  
  33. Zimmerreise: K wie Kugel, Krimskrams, Kasten, Kuba, Kinkerlitzchen, Kunst, Kitsch, Kerzen von gkazakou ‚Gerda Kazakou‘, 2021/05/26
  34.  
  35. #zimmerreisen 27.5.2021 von Anna ‚Eulenschwinge‘, 2021/05/27
  36.  
  37. Zimmerreise 05/2021 K wie Küche von mrsshahbandar ‚I am what I am‘, 2021/05/28
  38.  
  39. Katzen – eine Zimmerreise von kommunikatz, 2021/05/29
 

Schön, dass Ihr wieder mitgeschrieben und eine so erstaunliche Vielfalt an Themen gefunden habt!


Nun aber zur aktuellen Einladung, es geht es los zur 6. Runde mit L + M!

Die Bezeichnung „Zimmerreisen“ gilt für mehr als nur einen Raum, entscheidend ist ein persönlicher, eingeschränkter Bewegungsradius: Zimmer, Garage, Balkon, Garten, Nachbarschaft, sogar die gewohnte Bushaltestelle oder die Jogging- oder Gassi-Routine mit dem Hund können gelten.

1. Die Zimmerreisen 06/2021 laufen vom 28. Mai bis 24. Juni 2021
2. Zu verwenden sind die Anfangsbuchstaben L und M (wahlweise oder beide)
3. für mindestens einen Gegenstand als Ausgangs- oder Angelpunkt in der Geschichte.

Die Regeln dieses Schreibprojektes:
  1. Alle vier Wochen freitags gibt es eine Einladung zu nächsten Runde – mit Datum.
  2.  
  3. Bitte verlinkt eure Zimmerreise per Pingback / Trackback zur geltenden Einladung oder setzt einen Kommentar mit Link unter die Einladung.
  4.  
  5. 1.500 Wörter sollten genügen und auch eine freiwillige Untergrenze wäre nett, vor allem wegen des nächsten Punkts:
  6.  
  7. Auch wenn bisher nur eine blinde Teilnehmerin regelmässig bei den Zimmerreisen mitschreibt, sollen verwendete Bilder unbedingt im Text beschrieben werden.
  8.  
  9. Die geltenden Buchstaben dienen als Anfangsbuchstaben von wichtigen Gegenständen am Standort der Wahl, C, Q, X und Y sind optional.
 

Wichtig ist, den Ausgangspunkt zu beschreiben und damit unmissverständlich den Gegensatz zu einer gewöhnlichen Reisebeschreibung zu verdeutlichen: das Dableiben!

Dass jeder innerhalb des Zeitraums soviele Zimmerreisen schreiben kann, wie er Lust hat, versteht sich von selbst.

Ein Tipp: Sinnvoll ist, seinem Beitrag auf dem eigenen Blog das Schlagwort, Hashtag bzw. Label „Zimmerreisen“ zu vergeben. So lassen sich weitere Beiträge einfacher finden.

Bei jeder nächsten Runde gibt es eine Liste der in der Vorrunde hierhin vermeldeten Texte; somit bekommen zumindest diejenigen automatisch eine Pingback-Benachrichtigung.

Und nun wünsche ich wieder allen viel Freude beim Suchen und Finden der Gegenstände, von denen ausgehend die „Zimmerreisen“ ihren Anfang nehmen können, sowie viel Spass beim Mitschreiben und -lesen!

2021-05-25 LüchowSss Katzen f. Zimmerreise

3. Zimmerreise 05/2021: K wie Katzen

Allgemein, Blogosphäre | blogosphere, Garten | Garden, Natur | Nature, Zimmerreisen, Zuhause | Home

2021-04-10 Einladung f. Zimmerreise 05-2021 J+KZur > 5. Runde der Zimmerreisen mit den Buchstaben-Vorgaben J und K habe ich noch ein weiteres Mal den Buchstaben K für meine  3. Zimmerreise ausgesucht, und zwar heisst es diesmal „K wie Katzen“.

Auch wenn Bongo in Haus und Garten als einziges tierisches Familienmitglied lebt und wir uns als Hunde-Haushalt definieren würden, bedeutet das noch lange nicht, dass es bei uns keine Katzen im Haus gibt!
Auch als unbelebte Gegenstände beherrschen Katzen die ganz besondere, kätzische Fähigkeit, sich ihre Plätze auszusuchen und Räume zu erobern, und wie im richtigen Leben werden es womöglich immer mehr. Sie sind sogar zu fünft!

Auch wenn diese gegenständlichen Katzen sonst in verschiedenen Räumen residieren, sind sie auf den folgenden Bildern gemeinsam zu sehen, und in der Aufzählung darunter werden sie beschrieben:

Zunächst die vier Katzen von Bild 1, dann das einzelne von Bild 2:

  1. Bei Katze Nr. 1 handelt es sich um eine aus dem Stein geschnittene Figur am Rande einer Seifen- oder Ablageschale für kleine Dinge aus rosa marmoriertem und gesprenkeltem Stein: sie ist die älteste der fünf Katzen. In den 80er Jahren habe ich sie in München gekauft, bin nicht mehr sicher, wo genau, meine aber, es sei im Hilfe-durch-Handel-Laden in der Damenstiftstrasse gewesen.
  2.  
  3. Die mit Gelb, Blau, Türkis und Rot bemalte Holz-Katze Nr. 2 mit dem steil aufgerichteten Schwanz kam vor etwa zwanzig Jahren in Neusiedl am See zu mir. Über den Schwanz kann man seine von den Fingern gestreifte Ringe stecken, z.B. damit sie Händewaschen nicht versehentlich vom Abfluss verschluckt werden. Dafür darf sie auch immer einige tragen, die ich gerade nicht angesteckt habe.
  4.  
  5. Rechts davon sitzen die steinernen Katzengeschwister, beide etwa sieben Zentimeter hoch: Nr. 3 (links) besteht aus dem gelbbraun schimmernden Halbedelstein, den man als „Tigerauge“ kennt und Nr. 4 (rechts)wurde aus grün- und rotem Unakit gearbeitet, auch Epidot genannt. Sie gehören meinen bereits ausgezogenen Söhnen und sitzen sonst jeweils in deren Zimmern.
  6.  
  7. Katze Nr. 5 ist klein und grau, auf dem etwa achzig bis hundert Jahre alte Ölbild mit einer Küchenszene sitzt das Kätzchen, mit dem Rücken zum Betrachter gewandt, im Vordergrund der Szene in genau der niedlichen Haltung, in der ich, falls ich einmal Katzen zeichne, es selbst besonders gern so habe.

2021-05-24 Zimmerreise Küchenszene J. Förstl - kleine Katze AusschnittAuf dem Bild sieht man ein plauderndes Pärchen: einen Mann mit federgeschmücktem Hut, in Janker, Lederhosen, grüngemusterten Stutzen und mit einem leichten Rucksack auf den Rücken, der wie ein Besucher auf dem gemauerten, kalten Herd sitzt und während der Unterhaltung Pfeife raucht, während die junge Frau in einer Art Dirndlgewand dort offenbar daheim ist. Sie hat sich beim Heimkommen ihres flachen Hütchens, des blaugrünen Umschlagtuchs und der Pantoffeln entledigt und sie auf bzw. neben einem Schemel abgelegt. Dann und hat sie sich zur Beschäftigung eine Schale Gemüse oder Obst und ein kleines Messer zur Hand genommen, mit denen sie sich an die Wand gelehnt zum Gespräch mit dem Besucher niedergesetzt.
Das kleine graue Kätzchen leistet auf dem Bild dem sehr sittsam anbandelnden Pärchen Gesellschaft, als an deren Tun und Lassen nicht sehr interessiert wirkender Anstandswauwaumiau.

Im norddeutschen Wendland wirkt das alpenländische Thema ein bisschen fremd, mit den beiden Tracht tragenden Figuren in einer bäuerlichen Küche und einem Fenster, hinter dem Berge und ein blauer Gebirgssee angedeutet scheinen, aber bei dem in roter Schrift mit „Förstl J.“ signierten Bild handelt es sich wieder einmal um einen meiner Flohmarkfunde aus Österreich, die ich beim Umzug mitgebracht habe.
Mir hat die idyllische kleine Szene mit dem Heimatmuseums-Charme gefallen, auch wenn es eher eine Laienmalerei sein dürfte. Förstl J., oder wie man es hier herum umgekehrt mit dem Vornamenskürzel zurerst als „J. Förstl“ schreiben würde, lässt sich nicht als Künstler finden – macht aber nichts: das 40 x 50 cm kleine Bild hat seinen Platz im Flur, und jedes Mal, wenn ich aus meiner Zimmertür trete, stehe ich direkt davor.

Oft liegt Bongo auf dem Läufer unterhalb davon – er hat keine Probleme mit diesen Katzen, aber dass die anderen nicht durch die Haustür kommen, ist ihm auf alle Fälle lieber, die Erfahrung hat er schon gemacht, als wir einige Tage eine > Besuchskatze hatten. Selbst deren nur dezent neugieriges Verhalten im selben Raum hat ihn so genervt und nach Rückzugsmöglichkeiten suchen lassen, dass wir ihm die Gesellschaft einer richtigen Katze auf seine alten Tage nicht zumuten werden. Und „seinen“ Garten teilt Bongo sowieso mit keiner.