Rote Hahnendornbeeren und Gelbflechten, auch mit Schnee

Nach dem ersten Morgenspaziergang durch die düstere, wenn auch von darübergepuderten weissen Schneeakzenten zumindest anders wirkende Landschaft versuchte ich gegen halb neun Uhr auch noch ein paar Fotos im Garten, aber der grösste Teil gefiel mir nicht, nur diese beiden blieben übrig:

2022-12-02 LüchowSss morgens Garten Hahnendorn (Crataegus crus-galli) mit Beeren

Auf Bild 1 sieht man Zweige vom Hahnendorn bzw. Hahnensporn-Weissdorn Crataegus crus-galli mit seinen roten, schneebemützten, frostschrumpeligen Beeren und den eindrucksvollen, ca. vier Zentimeter langen Dornen.

2022-12-02 LüchowSss morgens Garten Gelbflechte (Xanthoria parietina) u.a. Flechten auf Magnolienzweig

Bild 2 zeigt einen Magnolienzweig, der dicht mit Gelbflechte Xanthoria parietina und anderen Flechten überzogen ist.
Beide Fotos sind vom Morgen des 2. Dezember 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Man kann die Bilder zum Vergrössern anklicken.

8 Gedanken zu “Rote Hahnendornbeeren und Gelbflechten, auch mit Schnee

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..