Kleiner Perlmuttfalter am Wilden Dost

Kleine Perlmuttfalter Issoria lathonia sind auch in diesem Jahr seit Mitte Juli  immer wieder im Garten zu sehen, unter anderem, wie hier auf den beiden Fotos, am  Wilden Dost Origanum vulgare. Auf dem ersten Foto sieht man auf den Unterseiten seiner auf der Oberseite orangebraun und schwarz gemusterten Flügel die weisslichen, perlmuttähnlich schimmerden Flecken, denen er seinen deutschen Namen „Perlmuttfalter“ verdankt:

Kleine Perlmuttfalter Issoria lathonia wandern im Sommer aus dem Süden ein, vermehren sich aber auch als heimische Falter mit mehreren Generationen im Jahr. Die Falter besuchen verschiedene Blüten, aber ihre Raupen brauchen einzig (Acker-)Stiefmütterchen als Nahrung. – Die Fotos sind vom 28. Juli 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder anklicken.

16 Gedanken zu “Kleiner Perlmuttfalter am Wilden Dost

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..