Vorigen Sonntag: mit Maxima, ein neuer Weg

Vorigen Sonntagmorgen gingen Maxima und ich nicht nach Lüchow, aber eine für Maxima noch bis auf die Wegabschnitte vom Haus weg und zurück vollkommen unbekannte Strecke. Morgens um halb sieben war es noch sehr ruhig, was wir beide sehr mögen. Der Hauptteil bestand auch nicht aus Wegen, sondern nur aus freigemähten Flächen entlang des Königshorster Kanals und frischen Stoppelfeldern bei Lüchow:

Maxima war, wie man sehen kann, in Hochstimmung. Dass es anscheinend keine fremden Spuren von Hunden oder Menschen gab, sondern höchstens von Hasen, Rehen, Vögeln und anderen Wildtieren machte sie offensichtlich hochgemut, ganz besonders auf dem riesigen Stoppelfeld mit weitem Überblick.

So weit voraus läuft sie sonst nie, schon gar nicht, ohne sich furchtsam umzublicken. Sie war so unternehmungslustig und angstfrei wie selten zuvor im Unbekannten bzw. ausserhalb des Gartens. Die Fotos sind vom Morgen des 24. Juli 2022, aufgenommen zwischen ca. 6h30 und 7h am Königshorster Kanal östlich von Lüchow, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

7 Gedanken zu “Vorigen Sonntag: mit Maxima, ein neuer Weg

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..