Schmetterlings-Stelldichein am Schmetterlingsflieder

Seit Mitte Juli stehen im Garten verschiedene Schmetterlingsflieder Buddleja in  voller Blüte und etliche der Tagfalter, die zuvor um den Wilden Dost bzw. Oregano herumschwärmten, besuchen nun beides. Hie ist eine unvollständige Galerie, die ich an verschiedenen Tagen und unterschiedlichen Stellen im Garten aufgenommen habe:

Bild 1 zeigt einen Zitronenfalter Gonepteryx rhamni und Bild 2 einen Admiral Vanessa atalanta an einem weiss blühenden, kleinwachsenden Schmetterlingsflieder; ihnen ist die Blütenfarbe gleich, ob Weiss oder Purpur – sie besuchen sie eher nach dem Aspekt, ob die Blüten gerade besonnt werden oder nicht.

Die Tagpfauenaugen Aglais io (Bild 4 + 5) waren anfangs noch im Verhältnis zu den Admiralen Vanessa atalanta (Bilder 2,3,4) in der Überzahl, im Laufe der gerade endenen Woche hat es sich umgekehrt und ich sehe mehr Admirale im Garten. Ich habe den Eindruck, es seien wesentlich mehr als im vorigen Sommer.

Auch von den prachtvollen Schwalbenschwänzen Papilio machaon (Bilder 6,7,8) kommen seit Mitte Juli regelmässig Exemplare in den Garten, mal einer, auch zwei und heute sogar drei, was leider nicht bedeutet, dass sie immer bereit sind, sich im Bild einfangen zu lassen. Zu gern hätte ich fotografiert, wie ein Pärchen miteinander rückwärts flog – so etwas hätte ich Schmetterlingen niemals zugetraut – aber: keine Kamera, kein Foto.

Bild 9 ist so voll mit Blüten, dass man beinahe übersehen könnte, dass darauf neben Schmetterlingsflieder Buddleja und Garteneibisch Hibiscus syriacus auch ein Grosses Ochsenauge Maniola jurtina mit zusammengeklappten Flügeln sitzend zu sehen ist. Bild 10 zeigt einen der wenigen Distelfalter Vanessa cardui dieses Sommers, aber dafür schön aus der Nähe und vollkommen frisch und noch unversehrt.
Auf Bild 11 ist ein Kleiner Fuchs Aglais urticae zu sehen, eine Art, die sich in diesem Jahr ebenfalls rar macht. Auch wenn er seine Flügeloberseiten in diesem Moment nicht gezeigt hat, ist er doch erkennbar.

Viele Grosse und Kleine Kohlweisslinge lassen sich an den Buddleja-Sträuchern blicken (ohne Foto), doch seltsamerweise vermisse ich bisher die früher so häufigen Gammaeulen.

Die Fotos sind zwischen dem 17. und 24. Juli 2022 im Garten entstanden, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

26 Gedanken zu “Schmetterlings-Stelldichein am Schmetterlingsflieder

  1. Moin. So einer steht auch hinter meiner Garage. Und die Schmetterlinge belagern ihn. Gerade am späteren Nachmittag ist es dort noch länger warm und da flattert es schon mal recht rege. Einfach nur ein schöner und friedvoller Anblick.

    Gefällt 1 Person

  2. Wunderschön anzuschauen ist diese Vielfalt an Schmetterlingen bei dir und auch deine Blüten sind eine Wonne zu sehen!
    Freute mich gestern auch zumindest mal einen Admiral an meinem Sommerflieder zu entdecken, aber so fotogen setzte er sich leider nicht in Pose. 😉
    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende 🍀🌺

    Gefällt 1 Person

  3. Ausschau halten lohnt sich! Nachdem der Nachbar von gesehenen Schwalbenschwänzen erzählte, erkannte ich tatsächlich auch einen, der gerade von einer Pflanze wegflog.
    Umso mehr freuen mich jetzt die Bilder auf deinem Blog, puzzleblume. Dankeschön! :)

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist ja zum Neidisch werden! Toll, so eine Vielfalt und Menge gabs aber lange nicht oder? Und der Schwalbenschwanz ist so schön anzusehen! Der steht immer noch auf meiner Wunschliste. Alles zusammen eine schöne Farbvielfalt auch mit den Blumen zusammen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..