Ein Totenkopf-, Schachbrett-, Vierzehnpunkt-Marienkäfer oder Schwarzgefleckten Marienkäfer (Propylea quatuordecimpunctata)

In diesem Jahr waren bei uns seit dem Frühling, in dem noch Asiatische Marienkäfer und Siebenpunkte zu finden waren, schlagartig sämtliche Marienkäferarten selten geworden. Erst zum Sommeranfang habe ich wieder zwei im Garten entdeckt, zum Glück zwei derselben Art, nämlich den abgebildeten und einen weiteren Totenkopf-, Schachbrett-, Vierzehnpunkt-Marienkäfer oder Schwarzgefleckten Marienkäfer Propylea quatuordecimpunctata:

2022-06-21 LüchowSss Garten Schachbrett-Marienkäfer bzw. 14-Punkt (Propylea quatuordecimpunctata) auf Haselblatt

Röhrenblattläuse, Mottenschildläuse, Napfschildläuse und Larven und Eier von einigen Käfern und Schmetterlingen sollen auf ihrem Speiseplan stehen. Das Foto vom Vierzehnpunkt auf einem Haselblatt, auf dem er und der andere hoffentlich reichlich Nahrung und Gelegenheit zur Paarung gefunden haben, ist vom 21. Juni 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

10 Gedanken zu “Ein Totenkopf-, Schachbrett-, Vierzehnpunkt-Marienkäfer oder Schwarzgefleckten Marienkäfer (Propylea quatuordecimpunctata)

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..