Pfirsichblättrige Glockenblume und Grosse Glockenblumen-Scherenbiene

Wenn die Pfirsichblättrige Glockenblume Campanula persicifolia im Frühsommer blüht, kann man drei verschiedene, die auf Glockenblumen spezialisierte Wildbienenarten dort beobachten, zwei kleinere und eine grössere, letztere hier auf dem Bildpärchen, auf dem man links die Blüten mit Biene darin in etwa originalgross sieht, rechts dieselbe vergrössert:

2022-06-17 LüchowSss Garten, morgens, Pfirsichblättrige Glockenblume (Campanula persicifolia) + Glockenblumen-Scherenbiene (Chelostoma rapunculi), männlich(1x2)

Es handelt sich um eine männliche Grosse Glockenblumen-Scherenbiene Chelostoma rapunculi, die in der blauvioletten Glocke genächtigt hat. Während die Weibchen nur Glockenblumen besuchen und im Nest nächtigen, findet man die Männchen auch an anderen Blüten, wie Storchenschnabelarten oder Mauretanischen Malven.  Alle Scherenbienenarten nisten in vorhandenen Hohlräumen, z.B. in Frassgängen in totem Holz, in hohlen Stängeln oder auch in passenden Nisthilfen. – Das Foto ist vom Morgen des 19. Juni 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Ein besseres Bild findet man > hier, ebenfalls im Blog, aber vom Juni 2021.

8 Gedanken zu “Pfirsichblättrige Glockenblume und Grosse Glockenblumen-Scherenbiene

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..