Gemeine Seidenbienen (Colletes daviesanus)

Gemeine Seidenbienen Colletes daviesanus fliegen ab der 1. Juni-Hälfte. Zuerst erscheinen die etwas rötlich-hellbraun behaarten Weibchen (Bild 1), etwas später die fahl, eher beigefarben behaarten Männchen (Bilder 2,3,4), die sich als angriffslustige, kleine Raufbolde zeigen, wenn sie auf ein anderes Männchen treffen:

2022-06-12 LüchowSss Garten weibl. + männl. Gemeine Seidenbienen (Colletes daviesanus) + Kleinköpfiger Pippau (Crepis capillaris) + Orangerotes Habichtskraut (Hieracium aurantiacum) (1x4)

Gemeine Seidenbienen Colletes daviesanus lieben Korbblütler, deshalb besuchen sie jedes Jahr besonders gern den gelben Kleinköpfigen Pippau Crepis capillaris, an dem oben links das Weibchen zu sehen ist, sowie das Orangerote Habichtskraut Hieracium aurantiacum, auf dem ich die Männchen antraf. Insgesamt fliegen die Seidenbienen vom frühen Juni bis Ende August.

Die Fotos der Bildtafel sind alle vier vom Morgen des 12. Juni 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte anklicken.

18 Gedanken zu “Gemeine Seidenbienen (Colletes daviesanus)

  1. Die habe ich mir jetzt mal in groß angeschaut und sie ist wirklich sehr hübsch. Neulich fotografierte ich eine ähnliche und ließ Google Lens mal machen. Zeigte mir Seidenbiene an, aber ich traue dem nicht, denn schon ein paar mal hat sich diese App geirrt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..