Klatschmohn + Blattschneiderbienen

Insekten fühlen sich vom blühenden Klatschmohn Papaver rhoeas sehr angezogen. Anfang Juni war der Höhepunkt der Blütezeit und neben Hummeln und Schwebfliegen schwirrten auch verschiedene Wildbienen um den Mohn herum. Die kleinen Wildbienen mit orangeroter Bauchbürste – ganz gut zu sehen auf Bild 2 – sind wahrscheinlich Buntfarbige bzw. Verschiedenfarbige Blattschneiderbienen Megachile versicolor:

Die Art lebt oligolektisch, d.h. sie ist bei der Nahrungssuche von keiner bestimmten Blütenpflanze abhängig: ist der Mohn verblüht, sind andere ebenso geeignet. Die andere kleine Wildbiene, die man auf dem zweiten Foto sieht, müsste wohl eine Schmal- bzw. Furchenbiene Lasioglossum sein. – Die Fotos sind vom 5. Juni 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

8 Gedanken zu “Klatschmohn + Blattschneiderbienen

  1. Heute stand ich auch vor einer wunderschönen roten Mohnblüte, die von einer Hummel und einer Schwebfliege umschwärmt wurde. Herrlich war das!
    Sie aber ins Bild zu bekommen, war nicht einfach. Dafür braucht man wohl eine Spezialkamera. Muß ich aber nicht haben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.