Veränderliche Krabbenspinne auf Acker-Witwenblume

Die purpurn-lilafarbenen Blütenknöpfe der Acker-Witwenblumen Knautia arvensis bieten den Veränderlichen Krabbenspinnen Misumena vatia offenbar einen guten Platz, um auf unvorsichtige Insekten zu warten, obwohl man nach menschlicher Wahrnehmung meint, sie wären mit ihrem leuchtend weissen Körper zu auffallend:

Insekten sehen das offenbar anders und halten sie in ihrer reglos wartenden Pose für harmlos, wie die mutmassliche Honigbiene, die zur Beute wurde. Nach Grösse, Farbe und Rundlichkeit zu schliessen, handelt es sich hier um ausgewachsene Weibchen. – Die Fotos sind vom 19. und 22. Mai 2022, aufgenommen auf einer der Wieseninseln im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

15 Gedanken zu “Veränderliche Krabbenspinne auf Acker-Witwenblume

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..