Insekten auf Grün

Mit der Erwärmung hat die Insektenvielfalt im Garten zugenommen und ich habe ausser den Käfern auch weitere Insekten beobachten und fotografieren können, diesmal auf Blattgrün. Leider ist die Zunahme der Insektenvielfalt nur relativ im Vergleich zu den Wochen zuvor und nicht gleichbedeutend mit ihrer Vielzahl.

Bei dem Tierchen auf einem Hainbuchenblatt Carpinus betulus (1) handelt es sich um eine längliche Fliege, die vielleicht zur Familie der Waffenfliegen Stratiomydae gehören könnte, genau wie wahrscheinlich die grünglänzende Fliege auf einem Haselblatt Corylus avellana (4). Oben rechts sitzt eine alte, abgeschabt aussehende Gemeine Sandbiene Andrena flavipes auf einem Blatt vom Faulbaum Rhamnus frangula, in der Nähe der unscheinbaren, aber offenbar nektarreichen Blüten (2). Sie war nicht die einzige Biene dort. Auch eine Kleine Pechlibelle Ischnura pumilio flog im Garten umher und landete immer wieder auf den mit Blattläusen besetzten Blättern vom Garten-Eibisch Hibiscus syriacus (3).

Die Fotos sind vom 22. Mai 2022, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die Bildtafel zum Vergrössern anklicken.

8 Gedanken zu “Insekten auf Grün

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.