Ankunft des Starenpaares

Vor zehn Tagen erwahnte ich > hier eine früh angekommenen Staren-Schar, die zwei Tage in den Bäumen am Dorfrand lärmten, und dann wieder verschwand. Ausgerechnet am heutigen Morgen, der sich durch Rauhreif, Eis und -5°C Kälte auszeichnete, sah und hörte ich beim ersten Spaziergang mit Maxima auf dem Wipfel der höheren Garten-Birke ein in der frühen Sonne glänzendes Starenpaar, das die Umgebung begutachtete und beschwatzte. Um halb elf Uhr vormittags hatten sie die Birke verlassen und und betrachteten die Dinge nun sichtlich zufrieden vom Eichentorso aus:

2022-02-12 LüchowSss Garten Starenpaar (Sturnus vulgaris) auf Eichen-Torso (1x3)

Dabei sang das Männchen dem Weibchen leise etwas vor. Ihre zuversichtliche Gelassenheit wirkte so gemütlich wie bei Urlaubern, die ihren Ankunftsort schon von früheren Besuchen kennen. Vielleicht handelt es sich bei den beiden um „unser“ Staren-Pärchen vom vorigen Jahr, das sich rechtzeitig wieder seine Bruthöhle in der Eiche sichern will?
Auch wenn sie schon vom Schlichtkleid ins Prachtkleid gewechselt haben, ist die Zeit für Nestbau und Brut noch zu früh, der April wäre üblich. Aber besetzt ist besetzt – man weiss ja nie, wer sich noch alles interessiert! 
Die Fotos sind vom Vormittag des 12. Februar 2022 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Man kann das 3er-Bild durch Anklicken noch etwas vergrössert ansehen.

13 Gedanken zu “Ankunft des Starenpaares

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.