Samstagvormittag an der Jeetzel

Nach dem Weg entlang des Königshorster Kanals sind Maxima und ich gestern auch wieder einmal bis zur Jeetzel gegangen, denn ich war neugierig, ob die markierten Bäume inzwischen gefällt waren. Unterwegs nahm die vielversprechende Helligkeit hinter den Wolken schon wieder ab, darum waren wir auch allein dort. Nicht einmal die von mir erwarteten Wildgänse hielten sich auf den nassen Jeetzelwiesen auf.

Die ersten Bäume, die zu nahe am Ufer des kanalisierten Flusses standen, waren tatsächlich schon umgelegt. Einige Haselsträucher blühten bereits. Ein Teichhuhn flog überrascht und leider unfotografiert davon und auch der Silberreiher sass viel zu weit entfernt, aber Maxima fand am Ufer viele spannende Spuren zu erschnüffeln.
Die Fotos sind vom Spätvormittag des 15. Januar 2022, aufgenommen an der Jeetzel südlich von Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Man kann die kleinen Bilder durch Anklicken vergrössern.

3 Gedanken zu “Samstagvormittag an der Jeetzel

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.