„Hell“ geht echt anders!

Es nieselte, als ich heute Vormittag mit Maxi loszottelte, weil es eben dran war, aber dann hörte es auf, die Bewölkung lockerte sich sogar etwas, zeigte sogar schwachfarbige Schimmer im Grau, aber „hell“ geht echt anders:

2022-01-10 b.Lüchow Spaziergang Jeetzelwiese

Das Handyfoto mit den schwachen Aquarellfarben im Westen ist von ungefähr elf Uhr vormittags am 10. Januar 2022, nahe der Jeetzel in der Feldmark südlich von Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Man kann das Bild zum Vergrössern anklicken, dann kann man die Jeetzeler Brücke auf der linken Seite zumindest erahnen.

16 Gedanken zu “„Hell“ geht echt anders!

  1. Schönes norddeutsches Stimmungsbild. Bei hell mußte ich gerade an das englische Wort denken ;-) Heute hatten wir sogar etwas mehr Licht als ihr, aber es hat eine ganz Weile immer wieder geschauert nebst Sonne. Wir freuen uns ja über den Regen, aber n büschen mehr Licht wäre echt nett!!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Gelungenes Foto und schönes Stimmungsbild! Bei uns war der 10.01. schon überwiegend heiter und heute – nach frostiger Nacht – gab es sogar viel Sonne und blauen Himmel.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.