Ungemütlicher Vogelzählungs-Samstag, drei Fotos

Für die > „Stunde der Wintervögel“ vom NABU zwischen dem 6. bis 9. Januar 2022 heisst es wieder Vögel zu beobachten und zu zählen, aber es ist auch in diesem Jahr wieder genau in diesem Zeitraum weniger los als zuvor und sehr wahrscheinlich auch danach.

Ich beobachtete heute Nachmittag von 13h30 bis 14h30 als zur gleichen Zeit anwesend:
18 Haussperlinge Passer domesticus, 5 Feldsperlinge Passer montanus, 5 Kohlmeisen Parus major, 3 Blaumeisen Cyanistes caeruleus, 2 Ringeltauben Columba palumbus, 2 Amseln Turdus merula, 1 Rotkehlchen Erithacus rubecula und 1 Eichelhäher Garrulus glandarius, 1 Elster Pica pica.

Ausserdem sassen jenseits des Gartenzauns auf dem abgeerneten Maisfeld rund 200 Feldgänse, Graugänse Anser anser mit Tundrasaatgänsen Anser fabalis rossicus gemischt, aber die kann ich wohl kaum mit in meine Meldung einbeziehen.

2022-01-08 LüchowSss Garten Blaumeisen (Cyanistes caeruleus) + Wildgänse + Maxima m. Ball (1x3)

Fazit:
1. Im Garten werden die Futterstellen nur von Daheimgebliebenen besucht, die oben Genannten in verschiedenen Zahlen, manchmal auch ein oder zwei Grün- und auch Buchfinken und eine Weidenmeise, gelegentlich auch Rabenkrähen.
2. Zugvögel sind nur ausserhalb des Gartens zu finden. Solange es nicht kälter wird und eine Schneedecke die Feldflur bedeckt, bleiben die Stieglitze, Erlenzeisige und Goldammern fern und ich sehe sie nur auf Spaziergängen in kleinen Trupps.
3. Den Blaumeisen geht es gut. Alle, die ich nahe genug sehen konnte, sind munter, haben glattes Gefieder und oft sehe ich mehrere zugleich.
4. Nicht alles, was durch den Garten zu fliegen scheint, ist auch ein Vogel: als Maxi nach dem Zählen hinausdurfte, jagte sie ihren gelben Ball in Vogelgeschwindigkeit.

Die Fotos von der Bildtafel sind vom Nachmittag des 8. Januar 2022, im Garten und über den Gartenzaun hinaus fotografiert, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Evtl. die Bildtafel zum Vergrössern anklicken.

17 Gedanken zu “Ungemütlicher Vogelzählungs-Samstag, drei Fotos

    • Auch aus verschiedenen anderen von Maxis Gesten und drolligen Spielgesichtern mit gerunzelter Nase und weissen Zähnen haben wir inzwischen geschlossen, dass sie eigentlich ein kleiner brauner (Flug-)Drachen sein muss. 🐕🐉🦖
      Es waren heute nicht wirklich viele Vögel bei uns, aber bis morgen wollte ich auch nicht länger warten, das Wetter bleibt ja gleich lausig. Aus der Feldmark hätte ich mehr und andere Vögel zu melden, aber der Raum ist ja nicht mit erwähnt, es heisst nur „am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park“.

      Gefällt 2 Personen

  1. Sehr schön! Speziell auch Maxi. Ich zähle morgen mal in meinem Garten an der Futterstelle. Die Wildkamera zeichnet seit vielen Tagen sehr viele Meisen, Stare, aber auch einen Buntspecht auf. Wahrscheinlich werden aber morgen, zur Stunde der Zählung, alle in Deckung gehen und ich sehe nur einen Spatz… ;-) So ging es mir schon oft.

    Gefällt 1 Person

  2. Maxima ist der schönste Vogel von allen :-) Bei dir war richtig was los. Hier war fast nichts, also sehr wenig. Es ist zwar kalt und nass, aber es wächst auch schon einiges, so daß die Vögel wohl auch in den Zweigen wieder mehr Nahrung finden.

    Gefällt 1 Person

    • Draussen fand ich heute auf heruntergefallenen Ästen mit dichtem Flechtenbesatz jede Menge kleines Viechzeug, von dem ich nicht genau weiss, was junge Schnecken und was irgendwelche Larven waren. Leider zu dunkel für ein taugliches Handyfoto, aber ich denke, Meisen, Rotkehlchen und Amseln sind auf diese Weise bei uns zur Zeit draussen üppig versorgt., und ich sehe das auch an meinem Futter, das nur langsam weniger wird.

      Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.