Die ersten Winterheideblüten

Die Winter- bzw. Schneeheide Erica carnea gilt als Winterblüher, denn sie blüht gewöhnlich zwischen Januar und April. Dennoch staunte ich gestern nicht schlecht, als ich schon am 3. Tag des neuen Jahres an einer meiner schon einige Jahre alten Erica-Pflanzen im Garten statt hellgrüner, fest geschlossener Knospen geöffnete, purpurrosa Blüten entdeckte, mit schwarz herausspitzenden Staubblättern rund um die noch längere, rosafarbene Narbe:

2022-01-03 LüchowSss Garten Schneeheide (Erica carnea) m. Blüten

Nachdem die zuvor so frostigen Temperaturen nach Weihnachten so plötzlich auf +15°C angestiegen sind, ist der frühe Blühbeginn kein Wunder. Gestern sah ich übrigens auf einem Spaziergang auch die ersten blühenden Haselkätzchen, wegen allzu stürmischen Herumwedelns kann ich sie aber nur ohne Bild erwähnen.
Das Foto ist vom 3. Januar 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

15 Gedanken zu “Die ersten Winterheideblüten

  1. Die Winterheide wuchs bei meiner Freundin aus Kindheitstagen im Vorgarten. Immer wenn ich sie sehe, muß ich daran denken. Falls mir mal was auf dem Balkon fehlen sollte….wobei die draußen vermutlich besser wachsen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.