Eisige Reifkristalle

Zu Weihnachten und über die Feiertage hinweg schiend endlich die Sonne, gleichzeitig zauberte aber der strenge Frost wunderschöne Reifkristalle überall hin, und auf Eichenblättern am Boden oder Gräsern konnte ich einige fotografieren:

2021-12-26 LüchowSss Reifkristalle auf Eichenblättern

Auf Bild 1 sitzen durchscheinende Eisplättchen in Forn von vielen kleinen Tannenbäume wie ein eisiger Wald auf dem Rücken eines Eichenblattes am Boden, und auf Bild 3 säumen im Lufthauch zitternde „Bäumchen“ den Blätterrand.

2021-12-26 LüchowSss Reifkristalle am Boden

Auch auf Bild 2 bilden viele kleine „Weihnachtsbäumchen“ verschiedener Grössen einen Wald auf Blättern und Gräsern am Boden, weiss und durchsichtig, durch Licht und bläuliche Schatten wirkt der Anblick beinahe bunt.

2021-12-26 LüchowSss Reifkristalle auf Eichenblättern (1)

Die Fotos sind vom 26. Dezember 2021, aufgenommen bei einem sonnigen Vormittagsspaziergang in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Inzwischen ist es deutlich wärmer geworden, aber dafür nicht mehr fotogen anzusehen, sondern matschig. Womöglich waren diese schon die letzten Fotos für das Jahr 2021.

22 Gedanken zu “Eisige Reifkristalle

  1. Das klingt wunderschön. Leider habe ich sowas in meiner sehenden Zeit (naja, 2% Sehrest waren jetzt auch nicht so viel) nie gesehen und stoße mit meiner visuellen Vorstellungskraft daher an Grenzen. Aber die Beschreibung ist toll!

    Gefällt 1 Person

    • Das kann ich mir vorstellen, dass es die Umsetzung des Gelesenen manchmal schwer nachvollziehbar ist, wenn du auf keine Erinnerungen zurückgreifen kannst.
      Aus meiner eigenen Kindheit erinnere ich mich schliesslich trotz besserer Sehkraft auch nicht an solche, obwohl ich ja hier aufgewachsen bin. Vielleicht hat man ganz allgemein als Kind ganz andere Aufmerksamkeiten. Obwohl ich mich erinnere, herausgehackte, durchsichtige Eisbrocken bewundert zu haben, und Schneesterne, habe ich, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, Rauhreif nur als weissen kalten Pelz wahrgenommen, den man mit dem Finger abstreifen oder zu Häufchen zusammenschieben konnte.

      Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.