Späte Novembertrauben

Während kaum noch Blätter an den alten spanischen Rebstöcken haften, lassen sich die Trauben weiterhin ungewöhnlich lange Zeit zu reifen. Doch allmählich hellt sich das Grün der Weinbeeren gelblich auf und bei jeder gelegentlichen Kostproben schmecken sie etwas süsser. Vielleicht haben wir dieses Jahr ja mehr Glück als im vorigen, wo sie plötzlich braun wurden und geschrumpft sind so dass nur noch die Amseln sie verzehren mochten.

2021-11-25 LüchowSss Garten 'Spanische Reben', beinahe reif

Nicht, dass es ganz furchtbar schade wäre, denn es sind keine Speisetrauben. Die Früchte sind voller Kerne und auch von einer harten Schale umgeben. Aber wenn! sie einmal süss geworden sind, schmecken sie sehr gut.
Das Foto ist vom heutigen, sonnigen Vormittag, aufgenommen am 25. November 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

3 Gedanken zu “Späte Novembertrauben

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s