Maxima, total entspannt

Nun sind schon vier Monate vergangen, seit das 2jährige Tierschutzhundemädchen „Maxima“ aus Zypern bei uns eingezogen ist.  Im Vergleich zu den ersten Wochen ist sie weniger ängstlich, sondern viel entspannter.
Maxi ist unglaublich lustig, wenn sie wach ist, aber auch beim Schlafen sehe ich gerne zu, weil sie in den unterschiedlichsten Haltungen so niedlich und komisch zugleich aussieht. Bei diesem abendlichen Foto aus dem schummerigen Wohnzimmer habe ich nicht geblitzt, um sie nicht zu stören:

2021-11-21 LüchowSss zuhause MAXIMA total entspannt

Das abgebildete Autokörbchen stand eigentlich nur zum ersten Ausprobieren im Wohnzimmer, aber Maxima hat es sofort besetzt und für gut befunden. Weil es ihr darin so gut gefällt, hat es als Zweitbettchen den Platz beibehalten. Maxi schläft dort, wenn wir im Wohnzimmer sitzen. Die Geräusche aus dem TV-Programm stören sie inzwischen nicht mehr beim Entspannen. Lediglich am späteren Abend, wenn sie ernstlich ihre Nachtruhe beginnen will, geht sie hinaus ins etwas grössere Schlafzimmerkörbchen, das > hier schon einmal zu sehen war. Da hat sie genaue Vorstellungen.
Das Foto ist vom 21. November 2021 zuhause, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

18 Gedanken zu “Maxima, total entspannt

  1. Das Foto der schlafenden Maxima ist wirklich zuckersüß. Ich finde immer, dass die oft seltsam verdrehten Schlafhaltungen der Hunde oft an die von Babys erinnern. Die können auch in absolut unbequemen Haltungen schlafen, bei denen es mir allein vom Zuschauen schon weh tut.. :D

    Gefällt 1 Person

    • Stimmt, vor allem, wenn sie mitten unter dem Spiele eingeschlafen sind, haben Kinder ein Talent für die unmöglichsten Positionen.
      Die Ähnlichkeit mit Babys und Kleinkindern kommt wohl nicht von ungefähr, weil bei Menschenkindern die Arme und Beine auch noch verkürzte Porportionen aufweisen, so wie bei Maxis dackelähnlichem Körperbau. Bloss bei ihr wächst es sich nicht aus.

      Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.