Zitterpappeln am Wege

Seit Jahren schon bewundere ich die phantasie-anregenden Muster und Formen der grünlichen Stämme von Espen bzw. Zitterpappeln Populus tremula am Wege, die im Herbst nach dem Laubfall besser zur Geltung kommen. Da stehen sie wie plaudernd und gestikulierend, manche sogar wie zum Kuss aneinander gelehnt.

Vielleicht verhalten sie ja nur still, wenn jemand hinguckt? – Fotos von einem Novemberspaziergang in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

6 Gedanken zu “Zitterpappeln am Wege

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s