Garten, Mitten im Oktober

Die Mitte-Oktober-Stelle, die vom Septemberende nicht weiter entfernt ist als vom Novemberanfang, ist schon besonders. Blumen werden noch von Insekten besucht, aber die Blätter verfärben sich und fallen von den Zweigen.

2021-10-15 LüchowSss Garten Maxi auf Schnupperkurs

Der Wind- und Wetterschutzhaufen, der den jungen Sträuchern den feldseitigen Wind etwas mildern soll, wächst gerade durch die Gartenarbeit und bietet anscheinend Mäusen Unterschlupf, zu Maxis bester Unterhaltung.

An den Herbstastern landen immernoch verschiedene Insekten, wie diese Gewöhnlichen Schmalbienen Lasioglossum calceatum auf den lila Asiatischen Wildastern Aster ageratoides, siehe Bilder 2 und 3 …

… und auf den gerade erst voll aufblühenden Bunten Glattblattastern Aster × versicolor eine Ackerhummel Bombus pascuorum und eine männliche Kleine Keilfleckschwebfliege Eristalis arbustorum, siehe Bilder 4 und 5.

Die Fotos sind vom 15. und 17. Oktober 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

18 Gedanken zu “Garten, Mitten im Oktober

  1. Boah, du haust mir hier ja die botanisch-lateinischen Fachtermini um die Marzipanöhrchen, dass es mir dabei ganz schwindelig wird. Bist du Biologin, Frau Puzzleblume? ;) Ich bin schwer beeindruckt.

    Sehr schöne Fotos übrigens und in deine schlappohrig-kurzbeinige Maxima habe ich mich gleich auf Anhieb schockverliebt! :D

    Gefällt 1 Person

    • Nur nicht stören lassen von den wissenschaftlichen Namen. Das ist nur meine Lösung dafür, dass anderssprachliche Besucher bzw. ein Übersetzungsprogramm auch eine Chance haben, darüber für sich den richtigen Begriff ermitteln zu können. Die deutschen Namen sind oft schon innnerhalb Deutschlands allzu abweichend.

      So ging es mir mit Maxima im Juli auch, als ich sie auf den Fotos von ihrer Pflegestelle sah: Zooooom! 😍

      Gefällt mir

  2. Immer noch Wildbienen, wow. So spät sehe ich meist keine mehr. Aber wie bei dir kommt bei mir auf den Balkon meist als eine der ersten und der letzten Insekten im Jahr eine Mistbiene vorbei. Die Tage auch wieder.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s