Die Nachkömmlinge der roten Wilden Möhre ‚Dara‘

Üblicherweise blüht die Wilde Möhre Daucus carota ssp. carota weiss, aber weil sie mir so gut gefiel, besorgte ich mir zum vorigen Sommer 2020 schon die Sorte ‚Dara‘ mit dunkel- oder weinroten Blüten, so wie die Dolde auf Bild 1, aufgenommen Anfang Juli im diesjährigen Sommer:

2021-07-05 LüchowSss Garten Wilde Möhre (Daucus carota ssp. carota) 'Dara'

Meine Hoffnung, dass die rote Sorte sich versät, hat sich erfüllt: es zeigen sich verschieden intensiv rote Nachkommen, mal mit mehr, mal mit weniger weissen Anteilen zum Dunkelrot. Manche sind sogar nur rot marmoriert, wie auf Bild 2 mit dem Roten Weichkäfer Rhagonycha fulva:

2021-07-10 LüchowSss Garten Wilde Möhre (Daucus carota ssp. carota) ‚Dara‘-Nachkömmling + Roter Weichkäfer (Rhagonycha fulva)

Weichkäfer sind ausgesprochene Liebhaber der Wilden Möhren-Blüten, ganz gleich in welcher Farbvariante. Auf Bild 3 haben die Blüten eine weisse Mitte und einen deutlicher roten Rand. Die weisse Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia sieht darauf ausgesprochen schmuck aus, finde ich.

2021-07-02 LüchowSss Garten Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia) + Wilde Möhre (Dauca carota ssp. carota) 'Dara'-Nachkömmling

Mit den fangbereit erhobenen Beinen ist sie zwischen den kleinen Einzelblüten mit den weisslicch hochragenden Pollenträgern anscheinend gut genug getarnt. – Die Fotos sind im Zeitraum vom 2. bis 10. Juli 2021 im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

13 Gedanken zu “Die Nachkömmlinge der roten Wilden Möhre ‚Dara‘

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s