Zum Sommeranfang sind die Jungstare ausgeflogen

Zum Sommeranfang sind die mattbraunen Jungen aus der Nisthöhle der Stare Sturnus vulgaris in der Eiche ausgeflogen, und auch die jungen Spatzen Passer domesticus aus dem benachbarten Nistkasten. Sie alle haben den Torso schnell als ideale Start- und Landebasis erkannt und suchen sie auch Wochen später immernoch gerne auf, genau wie ihre Eltern.

Wenn allerdings dann auch noch die Ringeltauben Columba palumbus angerauscht kommen, leistet höchstens noch ein erfahrener Altvogel einen kleine Weile trotzigen Widerstand. Er hat dann aber auch seinen Platz geräumt. Die Tauben sind zwar nicht aggressiv, aber haben doch so eine gewisse raumgreifende Ausstrahlung. – Die Fotos sind vom  28. Juni und 11. Juli 2021, auf dem Eichen-Torso im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Zum Sommeranfang sind die Jungstare ausgeflogen

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s