Braunrötlicher Spitzdeckenbock auf Schafgarbenblüten

Braunrötlicher Spitzdeckenbock Stenopterus rufus gehören zu den Bockkäfern Cerambycidae. Die Imagos fressen Pollen, wie auf der Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium von den Fotos, während die Larven in morschem Laubholz heranwachsen, bei mir im Garten vermutlich in der Eiche.

2021-07-05 LüchowSss Garten Braunrötlicher Spitzdeckenbock (Stenopterus rufus) Paarung auf Wiesen-Scharfgarbe (Achillea millefolium)

Seit einigen Jahren beobachte ich die seltsam aussehenden Käfer: ungefähr ab Juni erscheinen sie auf den Wieseninseln im Garten, zuerst auf Margeriten, später auf Schafgarben. Oft finde ich sie bei der Paarung, was mich – fragt mich nicht, wieso – an doppelstöckige Autotransporter erinnert.

2021-06-23 LüchowSss Garten Braunrötlicher Spitzdeckenbock (Stenopterus rufus) auf Wiesen-Scharfgarbe (Achillea millefolium) (2)

Die Körperlänge der Braunrötlichen Spitzdeckenböcke beträgt zwischen 8 und 16 mm, sie lieben Wärme und erscheinen, wo es alte Baumbestände gibt, damit sie für ihren Nachwuchs die richtigen Kinderstuben finden. Die Fotos sind vom 23. Juni und 5. Juli 2021, auf Wieseninseln im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “Braunrötlicher Spitzdeckenbock auf Schafgarbenblüten

  1. Diese Spitzdeckenböcke sind es vermutlich, die ich seit einigen Jahren hier auch entdecke. Sie kommen irgendwie aus dem Balkon über mir, fliegen dann meistens an warmen Abenden in Scharen aus, fast schon, wenn es dämmerig wird. Es sieht aus, als würden sie senkrecht fliegen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s