Färberkamille Anthemis tinctoria ’21

In diesem Jahr haben die Färberkamillen Anthemis tinctoria seit Anfang Juni zu blühen begonnen. Seit Mitte Juni bilden sie an verschiedenen Stellen im Garten kleine Gruppen. Seit dem Sommer 2017 erhalten sie sich durch Selbstaussaat im Garten. In diesem Jahr sehen sie wegen weniger dürrer Bodenverhältnisse attraktiver aus als vorigen Sommer.

2021-06-15 LüchowSss Garten Färberkamille (Anthemis tinctoria)

Anscheinend haben sie deshalb auch mehr Nektar zu bieten, denn Fliegen und kleine Wildbienen lassen sich diesmal zahlreicher blicken, von denen einige dadurch auffallen, dass sie so mit eiligen Bewegungen die Blüten absuchen, dass ihre Flügel wie Flitter wirken.

Es mögen wohl hauptsächlich Scherenbienen Osmia und Gemeine Löcherbienen Heriades truncorum sein, aber auch kleine Gemeine Seidenbienen Colletes daviesanus. – Die Fotos im Beitrag sind zwischen dem 15. und 26. Juni 2021 im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

6 Gedanken zu “Färberkamille Anthemis tinctoria ’21

  1. Ich beobachte die Natur durch das Objekti, was Blumen und Insekten betrifft noch nicht so lange, ich achte aber auf sehr viele Kleinigkeiten, wie ich es halt immer schon gewohnt war. Du zeigst in deinem Beitrag heute die gelbe Färberkamille , eine Blüte wie du es schreibst, gut von Insekten besucht wird. Ich habe diese Feststellung auch gemacht und das nicht nur bei dieser Pflanzenart. Ähnlich wie bei der Vogelzählung, habe ich einmal festgehalten wie viele Insekten in einer Stunde welche Blüten besucht. Ich habe nicht die Pflanze nach ihrer Nektar und Pollenwerte beurteilt sondern nur nach ihrer Faben . So habe ich mir eine gelb blühende Fettehenn , weißen Ehrenpreis usw ausgesucht. Ich habe festgestellt das die Pflanze mit dem blau oder violett Farben am häufigsten besucht werde, dicht gefolgt von den gelben Blüten . Weit abgeschlagen liegen Pflanzen in rötlichen Tönen. Ich werde diese Zählund noch einmal in der freien Natur wiederholen , dazu habe ich jetzt an der Küste Zeit, mal sehen ob sich meine Ergebnisse so wiederholen.

    Gefällt 1 Person

    • Das mit den Rottönen kommt auf die Planzenart an, auf die Insektenarten und auf die Tageszeiten auch. Roter Klatsch- und Saatmohn ist morgens extrem umschwärmt, dann lässt es nach, purpurfarbene wilde Storchen- und Reiherschnäbel sind sehr beliebt bei Wildbienen. Purpurrosa Hundsrosen und Kartoffelrosen sind sehr gefragt, und Orangerotes Habichtskraut auch.
      Die Färbermargerite, um bei dem Beispiel zu bleiben, gehört hier nicht zu den allgemein gefragtesten Gelben, hat aber eben ihre kleinen Anhänger, die sie besonders gern besuchen. Sie sind aber, obwohl ebenfalls Korbbblütler, dem Kleinköpfigen Pippau, dem Ferkelkraut und dem Löwenzahn an Vielfalt und daher höherer Besucherzahl unterlegen. Das mag an verschiedenen Standorten unterschiedlich sein, wie mir bei Almuths Balkonberichten immer wieder auffällt.

      Gefällt mir

      • Ich werde die Beobachtung noch einmal an deg Küste wiederholen , wobei ich wiederum nur die Blütenfarbe ich den Vordergund stelle . Ich habe dort sehr gute Habitate wo ich wohl alle Farben finde und hier nur Wildpflanzen . Ich bin gespannt auf was für ein Ergebnis ich dort komme.
        Den Sedum habe ich nur deshalb gesetzt, weil er im Sandarium auf völlig kargen Boden triff mit dem er klar kommt. Das er solch ein ausgezeichneter Ort für alle Arten von Wildbienen ist , hätte ich nicht gedacht.

        Gefällt 1 Person

  2. Das sieht schön aus. Ich habe hier dieses Jahr auch eine kleine Färberkamillenwiese im Blumenkasten und mache schon seit Wochen Fotos. Erst heute war das erste Mal mehr Betrieb als sonst in den Blüten, aber lange noch nicht so viel, wie bei dir. Aber die Blumen sind schon schön. Ich bin begeistert und hoffe, daß noch mehr kommt.

    Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s