Die Findelrose blüht wieder

Diese Rose fand ich im Sehrspätherbst 2018 als abgesägten und herausgerissenen Gartenmüll-Strunk am Wegrand. Es gelang, sie in einem Kübel mit Erde wieder zum Wurzeln und Ausschlagen zu bringen. Im späten Mai 2020 zeigte sie kleine, nicht ganz weisse Blüten, und auch in diesem Jahr ist sie gar nicht so viel später dran: am Morgen des 4. Juni 2021 fand ich die erste Blüte des Jahres:

2021-06-04 LüchowSss Garten 1. Blüte einer Vielblütigen Rose (Rosa mulltiflora)

Wahrscheinlich gehört sie zu den Rispenrosen Rosa multiflora, sie hat aber mit der wuchernden Büschelrose an anderer Stelle im Garten nur die Blütenform gemeinsam.  Diese hier hat hellgrünes Laub, das der anderen ist dunkelgrün und während die Findelrose schon blüht, „schläft“ die andere noch in Knospen.
Foto vom 4. Juni 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

4 Gedanken zu “Die Findelrose blüht wieder

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s