Mehr Störche

Seit Maibeginn gibt es wieder ein Storchenpaar im Dorf,  spätentschlossen hat sich der erste Ende April auf dem alten Nest eingefunden, zunächst nur gelegentlich, Tage später fand ein zweiter Gefallen an ihm und seinem Nest und seitdem wird geklappert, repariert, und – einmal zumindest von mir beobachtet – auch gepaart.

 

Mittags am 16. Mai, als die Weissstörche Ciconia ciconia sich beim Nest aufhielten, kam auf einmal aus Richtung Nordwest eine Gruppe von acht Artgenossen angeflogen, zunächst in grösserer Höhe, aber einige von ihnen kamen tiefer und umkreisten das Nest, während sie anderen oben grössere Kreise zogen und anscheinend warteten, ob sie zurückkämen. Die Nestbesitzer wurden sogar einmal von einem der Neuankömmlinge attackiert, dem Neuen gelang es allerdings keine Landung und so entfernten sich die Reisenden wieder und zogen davon. Um diese Jahreszeit habe ich solche Gruppen bei uns noch nicht gesehen. Da es nicht während meiner nachmittäglichen Vogelzählung geschah und auch nicht im Garten, konnte ich die Beobachtung nicht in meine Zählliste aufnehmen. Daher gibt es den Extra-Eintrag.
Die Fotos sind alle mittags am 16. Mai 2021 entstanden, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

15 Gedanken zu “Mehr Störche

      • Das mitzuerleben, war bestimmt sehr eindrucksvoll. Und dafür Worte zu finden, ist wohl gar nicht einfach. Es ging sicher nicht nur um den möglichen Kampf, zu dem es zum Glück nicht kam. Ich denke auch darüber nach, was wir über das Verhalten der Vögel daraus lernen können: W a r u m es so bedrohlich war und dann doch gutging.

        Gefällt 1 Person

  1. Die drei kleinen Störche von Fridolin und Mai leben nicht mehr :-(
    Ursache ist vermutlich eine Schimmelpilzerkrankung (Aspergillose) des Luftsacksystems der Jungstörche. Dies passiert, wenn es zu einem feucht-warmen Klima kommt, dass sich unter den hudernden Elterntieren bilden kann.

    Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s