Markusfliege bzw. Markushaarmücke

Vom Namen „Markusfliege“ und ihren fliegenhaft kurzen Fühlern soll man sich nicht irreführen lassen: Innerhalb der Ordnung der Zweiflügler gehören die Tiere zu den Mücken, genauer: zu den Haarmücken Bibionidae. Die schwarze, stark behaarte Markushaarmücke Bibio marci  sitzt an einem Pflanzenstab aus Bambus:

2021-04-25 LüchowSss Garten Markusfliege bzw. Markushaarmücke (Bibio marci)

Manchmal liest man auch „Märzfliegen“, z.B. > bei Wikipedia, aber das „Markus-“ im Namen geht darauf zurück, dass diese Haarmückenart besonders häufig um den Markustag am 25. April herum ausschwärmt. Auch das Foto ist vom 25. April 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

2 Gedanken zu “Markusfliege bzw. Markushaarmücke

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s