Bruchweiden-Kätzchen

Weil die Bruch- oder Knackweide Salix fragilis, die ich seit dem Frühjahr 2016 aus einem abgesägten Ast heranziehe, dieses Frühjahr zum ersten Mal ihre Zweige behalten durfte, weil sie nun stabil und standfest genug sein müsste, treibt sie neben Blättern auch ihre typischen schmalen Kätzchen mit nur wenigen seidigen Härchen:

2021-04-14 LüchowSss Garten Bruchweiden-Kätzchen (Salix fragilis)

Die Knospen beobachte ich schon seit > Ende März mit Spannung, wann denn endlich die Kätzchen ans Licht kommen, und heute sah ich hier und da die ersten gelben Pollensäckchen in der Nachmittagssonne leuchten. In den oberen Zweigregionen erkundete sogar schon eine erste Biene (zu weit weg und zu gegenlichtig für Genaueres), ob es sich bereits lohnt, und ich bin sehr gespannt, welche Insekten sich dort einfinden werden. – Das Foto ist vom Nachmittag des 14. April 2021, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

2 Gedanken zu “Bruchweiden-Kätzchen

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s