Aber jetzt!

Gestern noch nicht, aber heute Mittag öffenete sich tatsächlich schon die erste Blütenknospe der Krete oder auch Kriechen-Pflaume Prunus domestica subsp. insititia, der  ehenmaligen Unterlage einer rotlaubigen Schlehe, die ich gestern in hoffnungsvollen Knospen zeigte > hier. Wahrscheinlich waren die milderen Temperaturen, blauer Himmel und Sonnenschein überzeugend, so dass seit heute die erste Obstbaumblüte 2021„Aber jetzt!“ weiterlesen

Junge Blutpflaumenblätter und Knospen

Spektakuläre Fotos von blühenden Blutpflaumen-Sträuchern kann ich in diesem Spätmärz bisher noch nicht zeigen, denn in diesem Frühling lassen sich die Knospen der Kirschpflaumen Prunus cerasifera mit dem roten Laub viel länger Zeit, als im Frühling vorigen Jahres, wo sich Anfang März schon die rosa Blüten öffneten. Von links oben angefangen setzt sich die aus„Junge Blutpflaumenblätter und Knospen“ weiterlesen

Die Blut-Johannisbeeren haben Absichten

Meinen Blutjohannisbeeren Ribes sanguineum, zwei jahrzehntealte Sträucher musste ich im Herbst 2019 nach den Dürrejahren wegen massiver Trockenschäden auf den Stock setzen, aber die beide trieben im Frühling 2020 wieder aus und sind auch dieses Jahr wieder dabei: … sogar mit Blüten; die Knospen sind schon gut entwickelt. – Mein Foto ist vom Morgen des„Die Blut-Johannisbeeren haben Absichten“ weiterlesen