Heute noch nicht

Heute noch nicht, aber morgen öffenen sich bestimmt erste Blütenknospen an einem stark bedornten Prunus-Baum, der 2020 schon am 19. Februar zu blühen begann > Krete ohne G , und 2019 am 19. März. Die Unterlage einer kümmerlichen rotlaubigen Schlehe hat sich mit Vitalität zum willkommenen Hauptdarsteller entwickelt. Es könnte sich dabei um eine Krete oder„Heute noch nicht“ weiterlesen

Neues Altes an der Eiche: Wer macht denn so etwas? (3)

Heute Morgen im Garten fotografiert: In der zerklüfteten Eichenborke hat anscheinend jemand etwas von seinen Wintervorräten deponiert und vergessen, eine Eichel – aber wer macht denn sowas? Die Eichel steckt etwa einen Meter hoch über dem Boden fest eingezwängt, wurde aber offenbar dort vergessen. Eichhörnchen haben wir hier keine, also tippe ich auf einen Eichelhäher.Neues Altes an der Eiche: Wer macht denn so etwas? (3)“ weiterlesen

Dunkle Erdhummel beim Frühstück

Auch wenn es gestern hagelte, war heute der morgendliche Gartenrundgang mit der Kamera zwar noch in warmer Winterjacke angeraten, aber erfreulich frühlingshaft. Dem unfreundlichen Wetter vom Vortag zum Trotz blühten seit gestern vermehrt Purpurrote Taubnesseln Lamium purpureum an sehr unterschiedlichen Stellen im Garten. Von den an jede Witterung anpassungsfähigen, heimischen Wildpflanzen wünschte ich mir schon„Dunkle Erdhummel beim Frühstück“ weiterlesen