Rotkehlchen im Gezweig

Quer durch den Garten ebtdeckte ich dieses Rotkehlchens Erithacus rubecula, weil seine orange Brust so schön in der Morgensonne leuchtete, als es am Rand der Sträucher- und Benjeshecke Futter suchte :

2021-03-05 LüchowSss Garten Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

In der geschützten Lage und von Sonne gewärmt fühlen sich dort wahrscheinlich morgens an dieser Stelle im Garten die ersten Insekten verlockt, aktiv zu werden. Und Schutz nach Rotkehlchengeschmack gibt es dort auch.

2021-03-05 LüchowSss Garten Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

Die beiden Rotkehlchen-Fotos sind vom Morgen des 5. März 2021, aus dem Fenster geschaut und quer durch den Garten herangezoomt, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

9 Gedanken zu “Rotkehlchen im Gezweig

        • Zum Glück sind sie flexibel. Ich vermute, sie brüten schon seit Jahren irgendwo im Garten, habe aber noch nie einen Fleck dingfest machen können, darum vermute ich sie in den sehr alten und dichten Thujen, die ich wegen der Vögel vom Garten der Eltern übrig behalten habe, obwohl ich selbst nie welche pflanzen würde.

          Gefällt 1 Person

          • Doch ich sehe sie jedes Jahr und während der Aufziehzeit besonders oft, jede Grab- oder Hackarbeit auf Erde verfolgen sie mit Argusaugen nach Insekten und Regenwürmern. Da war es immer leicht sie dann bis zu ihren Nestern zu verfolgen. ;-)

            Gefällt mir

            • Das Thema ist mir schon oft begegnet, dass jemand von zutraulichen Rotkehlchen berichtet und sich ebsonsowenig vorstellen kann, dass sie sich scheu verhalten, wie ich mir, dass sie einem bei der Gartenarbeit beinahe um die jeweilige Arbeitsstelle herumhüpfen. Hier gibt es seit Jahr und Tag keine anderen als ausgesprochen zurückhaltende Rotkehlchen, die sich selbst aus vielen Metern Entfernung sofort in Schatten zurückziehen.

              Gefällt 1 Person

              • Hm, meine Rotkehlchen setzen sich sogar manchmal sogar in ca. 2 Meter Entfernung auf ein Ästchen wenn ich auf dem Liegestuhl liege und beäugen mich neugierig. Ich nehme an, es liegt daran, dass schon viele Generationen von Rotkehlchen in meinen Garten geboren wurden und ich auch zur Zeit des Aufzuchts immer füttere und auch im Winter.

                Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s