Zaungast

Es war wieder ein Zaungast am Gartenrand, ein Sperber Accipiter nisus beobachtete das Vogeltreiben an den verschiedenen Futterstellen in den Bäumen und Sträuchern. Ob immer derselbe Sperber um die Mittagsstunden herum zum Garten kommt, oder auch ein anderer gelegentlich vorbeischaut, um vielleicht einen der Singvögel zu erbeuten, weiss ich nicht. Da aber nicht jeden Tag einer kommt, fotografiere ich immernoch, wann immer er lange genug bleibt, um mit der Kamera wieder an das Fenster zu kommen.

2021-02-08 LüchowSss Garten Sperber (Accipiter nisus) auf dem Zaun

Die scheuen kleinen Greifvögel beobachte ich bereits seit mehreren Jahren. Sie erscheinen nur gelegentlich, wie oben schon geschrieben, meistens um die Mittagszeit herum. Schreckhaft reagieren sie auf jede Bewegung in der Umgebung. Oft genügt eine geringfügig zu schnelle Annäherung ans Fenster, und schon fliegt der Sperber davon.
Die Erfolgsquote seiner Versuche, einen der kleinen Vögel zu ergreifen, ist eher kläglich, wahrscheinlich beschert ihm nur einer von fünf Sturzflügen ins Gebüsch überhaupt eine Mahlzeit, oft bleibt es beim Versuch.

Natürlich bemühe ich mich auch, es ihm insofern nicht zu leicht zu machen, und hänge die Futterkörbchen zwischen Zweige, die den Singvögeln gegen einen überraschenden Angriffsflug Schutz bieten, und wechsele auch die Plätze immer wieder. In dem Rahmen sei auch dem Sperber seine Mahlzeit vergönnt, denn er nimmt nicht mehr, als er Hunger hat, im Gegensatz zu den die vier oder fünf freilaufenden Nachbarskatzen aus den umliegenden Häusern.

Das Foto ist vom Mittag des 9. Februar 2021, wieder einmal durch das Küchenfenster in den Garten gezoomt, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

16 Gedanken zu “Zaungast

  1. Super Foto! Hier war der Sperber gestern auch wieder unterwegs. Wäre er nicht gerade im Baum gelandet, als ich aus dem Fenster sah, hätte ich ihn nicht bemerkt, so gut getarnt war er. Bei dir sitzt er ja gerade auf dem Präsentierteller :-)

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.