Schön im Schnee II

Vom Fotografieren am letzten Januartag, mit dem blauen Himmel, Sonne und Schnee zehre ich noch weiter: Die gewohnten Wege sahen wunderbar anders aus, der Blick unter den weiss umhüllten Zweigen hindurch und über die mit Schnee bedeckten Felder wirkte viel freundlicher, die Schatten nur hellblau statt dunkelgrau auf Braun. Das Telezoom schrumpft die Landschaft immer„Schön im Schnee II“ weiterlesen

Schlingen

Von den weissen, glitzernden Schönheiten am letzten Januartag sind mir noch etliche Fotos geblieben, wie diese … …von Hopfenranken oben und Kräutern unten, die am Boden so reich vom frost überzogen aus dem Schnee ragen, dass sie keiner eigene Art mehr anzugehören scheinen, sondern nur noch dem Winter. Fotos vom 31. Januar 2021, in der„Schlingen“ weiterlesen

Rotkehlchen, echt „putzig“

Beim selben Spaziergang wie zuvor entdeckte ich noch ein weiteres Rotkehlchens Erithacus rubecula, das sich unsichtbar wähnte und putzte, es aber doch nicht war, weil seine orange Brust so schön in der Sonne leuchtete : Auch die Fotos vom Rotkehlchen bei der Gefiederpflege sind vom Nachmittag des 31. Januar 2021,  aufgenommen am Fuss einer Eiche am„Rotkehlchen, echt „putzig““ weiterlesen