Die Spatzen, die Meisen, der Sperber

„Die Spatzen, die Meisen, der Sperber – Hurz!“ möchte man da rufen, zumindest guckt er so: Sein Versuch, die Vögel zu überraschen, hat ihn seinerseits kalt erwischt. Womöglich ist es der erste Schnee seines Lebens? Alle paar Tage mal kommt dieser(?) Sperber Accipiter nisus hoffnungsvoll im Garten vorbei, um vielleicht an der Futterstelle in der„Die Spatzen, die Meisen, der Sperber“ weiterlesen

Mauerflechte auf Asphalt

Es gibt einen ganz bestimmten, vergleichsweise seltener befahrenen, asphaltieren Feldweg auf meiner üblichen Runde, der seit Jahren von blassen, sehr flachen Flechten besiedelt wird. Wüsste man es nicht, würde man im Sommer, wenn sie noch bleicher aussehen, meinen, jemand habe beim Fahren aus einem undichten Eimer schmutzigweisse Farbe verkleckert. In der kalten Jahreszeit werden sie„Mauerflechte auf Asphalt“ weiterlesen

Schön im Schnee

Als der letzte Tag des Januar sich so schön unter blauem Himmel und mit Sonnenschein über dem weissen Schnee präsentierte, wie schon Jahre nicht mehr, habe ich von meinem Spaziergang viele Fotos mitgebracht. Hier sind Blicke über die Landschaft, entlang der Wege und durch die weiss umhüllten Bäume zu sehen, entweder oben als fortlaufende Slideshow,„Schön im Schnee“ weiterlesen