Frostig, heute Morgen

Der Vollmond hat die Kälte mitgebracht. Richtige Kälte, zweistellig unter Null in der vergangenen Nacht, schon gestern Nachmittag sorgte die Kälte über dem Schnee für dichten, weissen Dunst, und -13°C Frost in der Nacht für weissbereifte und beflitterte Zweige und Stängel: heute Morgen bei Sonne und blauem Himmel ein schöner Anblick:

Gut, dass ich wegen des Wetterberichts schon gestern Nachmittag den Rosmarinsträuchern ihre Mützen aufgesetzt habe. Die Birken sahen wunderschön aus und die kleinen Blaumeisen mussten vehementer am hartgefrorenen Fettblock meisseln, als in diesem bisher milden Winter nötig. Bongo findet Schnee inzwischen nur noch ganz nett.
Die Fotos sind alle vom Morgen des 31. Januar 2021 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

23 Gedanken zu “Frostig, heute Morgen

  1. Die Blauhimmelbilder sehen aus wie aus dem Bilderbuch! Und auch die ganzen Samen und Blätter sind solche Schönheiten. Ja, heute war ein himmlisch schöner Wintertag. Bongo im Altherrenstil – unverkennbar und immer noch so charmant :-)

    Gefällt 1 Person

  2. Wow, ein traumhafter Wintertag bei euch! :-)
    Diese Kombination aus „2-stelligem Frost“, geschlossener Schneedecke und strahlend blauem Himmel gab hier bei uns schon 10 Jahre lange nicht mehr.
    Und deine Fotos dazu sind auch wieder super!

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.