Gallerttränen in Gelb und Orange

Auf Totholz findet man gelegentlich orange und gelbe Tupfen, mal rundlich, mal formlos; deshalb heissen die eidottergelben Gebilde auf dem alten Baumstumpf der Koreafichte entweder Zerfliessende bzw. Gelbe Gallertträne Dacrymyces stillatus, oder auch Tropfender Tränenpilz: Bei den blassorangen „Perlen“ am oben im Bild dazu gelegten Laubholz-Zweig müsste es sich um eine andere, ebenfalls holzzersetzende, aber„Gallerttränen in Gelb und Orange“ weiterlesen

Zwei Mäusebussarde, wieder am Mittag

Mittags ist derzeit die beste Zeit, um Mäusebussarde Buteo buteo zu  beobachten. Auch diese beiden flogen knapp vorüber und davon, als ich mit Bongo aus dem feldseitigen Gartentor trat. Wahrscheinlich habe ich sie mit meinem Erscheinen und dem Geklapper am Tor in unmittelbarer Nähe aufgescheucht. In sehr niedrigem Flug entfernten sie sich zum anderen Ende der„Zwei Mäusebussarde, wieder am Mittag“ weiterlesen