Blaumeisenfotos gehen immer

Blaumeisenfotos könnte ich immer machen, da ist es vielleicht ganz gut, dass sie oft nicht so lange am Platz bleiben und still halten. Diese eine Blaumeise Cyanistes caeruleus verweilte lange genug an der Kokosschale mit Meisenknödelresten, so dass ich die Kamera holen und sie fotografieren konnte:

2021-01-18 LüchowSss Blaumeise (Cyanistes caeruleus) an Kokosschale

In der Kokosnuss verfüttere ich die kleinen Brocken, die in den Knödelhaltern so klein werden, dass sie herunterfallen oder beim Auffüllen durch frische Fettballen ersetzt werden.
Am Boden kann ich sie nicht liegenlassen, denn Bongo „die Pelzmeise“ frisst Meisenknödel leidenschaftlich gern und schnappt sie den Vögeln weg. Ausgestreute Erdnüsse hatte er sich auch schneller genehmigt, als die Vögel sie bemerken konnten. Fütterung auf Hundenasenhöhe geht bei uns eben nicht.

Das Meisenfoto ist vom 18. Januar 2021, da habe ich es durchs Küchenfenster im Garten gezoomt, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Heute wird es kaum zu Fotos kommen, denn es ist plötzlich wärmer geworden und regnet stark, die Vögel haben sich verkrochen.

12 Gedanken zu “Blaumeisenfotos gehen immer

  1. Ja, die Blaumeisen sind auch meine Lieblingsvögel. Ich habe das mit den herunterfallenden Brösel (ich füttere mit gefüllten Gläsern in einer Hängevorrichtung) so gelöst, dass ich eine große Wanne drunter gestellt habe und darauf ein engmaschiges Gitter darauf. Denn sonst würde ich auch die Mäuse füttern und bei ihrer Vermehrung mitwirken und im Garten sind schon zu viele.

    Gefällt 2 Personen

  2. Hehe, Arzu versucht sogar regelmäßig, an aufgehängte Meisenknödel heranzukommen, deshalb ist Vogelfutter hier erst ab einer Höhe von ca. 1,50m möglich, und nur dort, wo sie nicht hinklettern oder hochspringen kann :)

    Gefällt 1 Person

    • Auch so eine! Man muss erstmal darauf kommen, wer alles an den Knödeln interessiert ist. Ich habe schon oft gelesen, dass sich die Leute wundern, wie schnell die verschwunden sind, oft auch, wenn sie nur als Vorrat irgendwo abgelegt waren.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.