Ein weiblicher Turmfalke

Einige Tage zuvor hatte ich bereits einen männlichen Turmfalken Falco tinnunculus auf den oberen Zweigen einer Birkenkrone am Feldweg fotografiert > hier, den man unschwer am hellgrauen Kopfgefieder erkennen konnte. Kurz darauf beobachtete ich von weitem einen Falken ganz in der Nähe, in einer kleinen Eiche am Rande einer Pferdekoppel:

2020-12-18 bei LüchowSss Spaziergang Turmfalke + Pferd

Glücklicherweise blieb der kleine Greifvogel so lange dort sitzen, bis ich mit Bongo die grosse Koppel so weit umrundet hatte, dass ich mit dem Kamerazoom Bilder erhalten konnte, auf denen erkennbar wurde, dass es sich um einen weiblichen Turmfalken Falco tinnunculus handelte: sein Gefieder hat eine durchweg bräunliche Färbung.

2020-12-18 bei LüchowSss Spaziergang weibl. Turmfalke

Es kann durchaus sein, dass die beiden Turmfalken, die ich fast jeden Tag getrennt voneinander beobachten kann, zusammengehören in dem Sinne, dass sie im kommenden Frühjahr wieder ein Brutpaar bilden, aber ausserhalb der Brut- und Aufzucht-Zeit sieht man sie nie gemeinsame Sache machen. Jeder jagt und lebt für sich.
Fotos vom 18. Dezember 2020, aufgenommen bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Kommentare zu „Ein weiblicher Turmfalke

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: