Nun gehören die Weintrauben den Amseln.

Nun gehören sie den Amseln, die namenlosen Weintrauben an den alten spanischen Rebstöcken Vitis vinifera subsp. vinifera. Anders als in früheren Jahren hatten wir bisher zuwenig Frost, und daher wurden die Beeren nicht süss, sondern schmecken leider bitter. Den Vögeln macht das allerdings nichts aus.

2020-12-08 LüchowSss Garten Weintrauben (Spanische Reben)

Täglich sehe ich eine Amsel glücklich an den endlich weich gewordenen Trauben herumzupfen und damit an einen geschützten Ort verschwinden. Ob es nur dieses eine Weibchen ist, das die Weinbeeren aberntet, weiss ich nicht, aber ein Viertel hat sie innerhalb der vergangenen Woche schon geschafft. Wohl bekomm’s!
Das Foto ist vom 8. Dezember 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

5 Gedanken zu “Nun gehören die Weintrauben den Amseln.

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s