Noch späteres Glockenblumenblau

Gleich zwei verschiedene Campanula-Arten fühlten sich durch die erfreuliche herbstliche Feuchtigkeit zusammen mit relativ milden Temperaturen auch im November noch zu weiteren Blüten motiviert: die Rundblättrigen Glockenblumen Campanula rotundifolia auf der grossen Wiesen-Insel und die Pfirsichblättrigen Glockenblumen Campanula persicifolia an ihrem geschützten Standort im Zweigbereich eines Apfelbeerenstrauches.

Ihre Blüten haben sogar schon leichtem Frost getrotzt, bei dem sie auch etwas Schaden genommen haben, aber auch gegen Ende November ist bei ihnen noch „Durchhalten!“ die Devise. Ich glaube, die kühle Witterung hält die Blüten einfach länger frisch, als es bei mehr Wärme der Fall wäre. Die Fotos sind vom 15. und 18. November 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

28 Gedanken zu “Noch späteres Glockenblumenblau

  1. Schon wieder eine der Pflanzen, die ich auf meiner Einkaufsliste habe. Ich hoffe das meine Wünsche sich auch umsetzen lassen, denn mit den Bezugsquellen das ist solch eine Sache. Beide Glockenblumenarten werden im Buch „Wildbienen-Helfer“ als sehr gute Pollen als auch Nektarlieferanten beschrieben . Danke fürs Zeigen .

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich staune immer wieder, wie viel bei Dir noch blüht. Gleichzeitig bin ich froh, dass hier kaum noch etwas blüht und dass die Temperaturen sinken, denn seit zwei Tagen habe ich keine Wespen mehr gesehen und hoffe, dass ich mich jetzt endlich wieder ungefährdeter draußen bewegen und im Garten die Wintervorbereitungsarbeiten machen kann.

    Gefällt mir

    • Kleine bunte Winterpünktchen, entweder im Grün oder im Schnee – irgendwer kann immer. Ich bewundere diese opportunistischen Pflanzen schon seit der Kindheit, wenn ich an warmen Weihnachtstagen Gänseblümchen und rote Taubnesseln fand. Mir hilft das auch heute noch durch die trübe Zeit.

      Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s