Bunte Blätter mit späten Brombeeren

Die Brombeeren im Garten gehören zu einer mir unbekannten, stachellosen Sorte bzw. Art in der „Sammelart“ Rubus fruticosus agg., die im Sommer schöne rosa, manchmal sogar leicht gefüllt blüht – siehe > hier – und im Herbst schöne bunte Blätter bekommt, die sowohl grün als auch gelb und rotbunt über den Winter an den Ranken bleiben.

2020-11-03 LüchowSss Garten Brombeere (Rubus fruticosus agg.)

Die Früchte haben in diesem Jahr fast nie gut geschmeckt, anscheinend waren zuviele hungrige Fruchtwanzen daran zugange, und wenn die eine Frucht angepiekst haben, schmeckt sie nachher fies. Inzwischen werden sie auch gar nicht mehr reif, sondern bleiben wie auf dem Bild zu sehen. Deshalb gehören sie den Vögeln, die sind diesbezüglich weniger mäkelig als ich und sie werden sich die Früchte im Laufe des Winters sicherlich holen.
Das Foto ist vom 3. November 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Es lohnt sich übrigens, mal wieder einen Blick auf den überarbeiteten und nun viel ausführlicheren > Brombeer-Beitrag von Wikipedia zu werfen und sich beim Lesen von den Eigenheiten, der Vielfalt und dem nahezu undurchdringlichen Bestimmungs-Dickicht verwirren zu lassen. Es ist kompliziert.

3 Gedanken zu “Bunte Blätter mit späten Brombeeren

  1. Da fallen mir die üppig satt hängenden Ranken am Garten meiner Eltern ein. Dorfbewohner mit Töpfchen und Kanne kamen und pflückten außen am Zaun, von den inneren machte die Mutter einen wunderbaren Gelee.
    Bei diesen da würde ich auch mäkeln, und sie letztendlich den tierischen Nutzern überlassen. So Vieles scheint erstmal Vergangenheit…

    Gefällt 3 Personen

    • Die üppigen Beeren konnten sicherlich aus einem feuchteren Boden schöpfen. Diese hier hätten eigentlich auch das Zeug dazu, in früheren Jahren waren sie auch mal daumendick, wie es immer so schön heisst.
      Meine Eltern hatten in meiner Kindheit einen „Brombeertunnel“ aus Bögen, über denen die Ranken lagen. Darin zu sitzen mochte ich mindestens genauso wie das Gelee, mit dem kein gekauftes mithalten kann.

      Gefällt mir

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s