Viele Weintrauben und eine Heidelibelle

Viele nur sehr, sehr langsam beim Reifeprozess fortschreitende, immernoch grüne und saure Weintrauben an den alten spanischen Reben sind hier zu sehen und am Pfosten in der wärmenden Sonne sitzend eine Heidelibelle.
Über diese so spät reifenden spanischen Weinreben Vitis vinifera ssp. vinifera mir unbekannter Sorte habe ich im Blog schon verschiedentlich geschrieben, und wer möchte, findet das am leichtesten > hier.

Auch die Gemeine Heidelibellen Sympetrum vulgatum waren in den vergangenen Herbstwochen häufige Gäste im Garten; dieses rote Tierchen auf dem sonnenwarmen Eichenpfosten des Weinspaliers ist wieder ein Männchen.
Die beiden Fotos sind vom Vormittag des 28. Oktober 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen, bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

6 Gedanken zu “Viele Weintrauben und eine Heidelibelle

    • Selbst den Amseln sind sie momentan noch zu sauer, aber ich sehe, dass sie immer wieder zum Probieren kommen, genau wie ich.
      Ich habe von dieser Rebsorte hier auch schon Trauben übersehen und die erst im Dezember entdeckt – sehr lecker.

      Gefällt 1 Person

      • Die roten hier – ich weiß nicht, welche Sorte es ist – brauchen auch sehr lange, um wohlschmeckend zu werden. Aber auch wenn sie noch sauer sind, empfinde ich es als besonderen Genuss, eigene Trauben pflücken zu können. wenn sie denn noch nicht amselgepflückt wurden…

        Gefällt 1 Person

        • Das ist wohl wahr, es ist ein anderes Gefühl, sie selbst von der Blüte bis zum Genuss betreut zu haben. Dass Vögel sich auch bedienen, gehört dazu. Wieso sollten sie so verquer wie Menschen denken, die ihnen verbieten möchten, das Naturgewachsene zu fressen, aber industriell aufbereitetes Vogelfutter kaufen, um es ihnen anzubieten.

          Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.