Herbstfarbenspaziergang, wieder mit Bongo

Die herbstlichen Veränderungen der Landschaft gingen bis zur Wochenmitte noch langsam vor sich. Der Spaziergang, von dem ich schon > die Rehe und > Hund Bongo beim Verspeisen eines Maiskolbens einzeln und mit mehreren Bildern zeigte, ähnelte auch am 27. noch sehr den Bildern vom 24. Oktober, aber nicht ganz. Die Silber- und Graureiher sitzen nun wieder gemeinsam am Königshorster Kanal und gucken streng.

 

Bongo war aber trotz der beleidigten Haltung der beiden Reiher baden. Für ihn war der Spaziergang mit kleiner Zwischenmahlzeit und einem Ründchen Altherrenschwimmen perfekt. – Die Fotos sind vom Mittag des 27. Oktober 2020, in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklicken.

17 Gedanken zu “Herbstfarbenspaziergang, wieder mit Bongo

      • Stimmt. In der Nähe von Braunschweig…Riddagshausen…da kann man sie massenweise sehen. Letztes Jahr sind wir dran vorbeigefahren, war aber kein Parkplatz in Sicht.
        Es gibt dort viele Fischteiche, die im Herbst kaum noch Wasser haben.

        Gefällt mir

        • Solche Stellen sah ich auch schon irgendwo an der Autobahn zwischen Thüringen und Bayern und in Tschechien, eben auch in Landschaften mit Fischteichen. Es war sehr eindrucksvoll, die vielen weissen Reiher zu sehen, so ganz anders als unsere Einzelgänger hier, die einander meiden und eher einen Graureiher in der Nähe dulden als einen Artgenossen.

          Gefällt 1 Person

  1. Bongo frisst Maiskolben? Meine Schäferhündin Haika geht an so etwas nicht ran, nur unser Papagei Kora. Aber da müssen die Kolben noch klein und zart sein, wenn die Körner hart sind, geht sie nicht mehr ran. Die Kaninchen haben die Kolben auch gerne gefressen, aber der Mais ist bestimmt schon seit vier Wochen bei uns komplett abgeerntet.

    Gefällt 1 Person

    • Er hatte schon immer relativ wenig Jagdinstinkt auf einer grösseren Distanz, obwohl er alles sehr gut sieht und riecht. Ausserdem hat er beizeiten gelernt, dass er ruhig sein muss, sobald ich die Kamera zur Hand nehme. Es fällt ihm nicht schwer, dann guckt er eben nur interessiert zu. Im Garten jagt er überhaupt nichts, ausser den Nachbarskatzen. Mir scheint, er weiss, das alle anderen Tiere erwünschte Gäste sind, wie ein Hofhund auch lernt, die Hühner in Ruhe zu lassen.

      Gefällt mir

  2. Ein Schwimm-Hund… :) – Lucie hat auch immer gerne Maiskolben geknabbert. Mittlerweile sind die Zähne aber schon sehr abgenutzt oder gar nicht mehr vorhanden. Die Lady ist heute 14 Jahre und 4 Monate alt geworden.

    Ich wünsche Euch noch viele schöne Momente… :)

    Liebe Grüße,
    die Raini :)

    Gefällt 1 Person

    • Gerade kürzlich hatte ich euch beide im Sinn und ich wünsche ihr mit dir noch die schönstmöglichen Zeiten!
      Ist ja sicher auch immer sehr wechselhaft, das ist hier auch der Fall, dass die Tagesform immer unvorhersehbarer wird.

      Gefällt mir

      • Ja. Es ist immer überraschend. Es gibt immer so Schübe. Gestern ging es ihr vom Laufen (ähm Gehen) gut, da hat sie ihre Geschäfte wieder nicht regeln können. Einfach beim Spaziergang vergessen und dann auf dem Flur platziert. Natürlich auf dem Teppich.

        Aber so ist das nun mal. Manchmal sind diese Sachen sehr anstrengend, weil ich ständig ihr Bett waschen kann. Morgens nach dem Aufstehen gleich Wischen und dass dann mehrfach am Tag wiederholen.

        Aber wenn sie sich dann voller Inbrunst mit einem wachen Blick laut brummend vor Freude im Gras wälzt, ist der Rest vergessen. Und manchmal lockt sogar Nachbarskatze noch und sie versucht einen kleinen Spurt. Meist tut sie aber so, als ob sie sie nicht gesehen hat :D.

        Ja, irgendwie ist jeder Moment ein Geschenk… …manchmal, wenn sie so hinter mir her dackelt werde ich aber auch sehr traurig, weil die Zeit mit ihr so endlich ist…

        Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s