Willkommen im Garten, kleine Schwarzfruchtige Maulbeere ‚Collier‘

Meine zweite Maulbeeren-Willkommens-Notiz gilt der Schwarzfruchtigen Maulbeere ‚Collier‘.
Heute Mittag habe ich mich für einen Pflanzplatz entschieden und hoffe das Beste.
Die drei verschiedenen Maulbeerzuchtsorten stehen fast in einer Reihe, ein verrutsches Maulbeer-tic-tac-toe:

1. die „Rote Pfälzer“, eine Rote Maulbeere Morus rubra, auf dem Bild ganz hinten bzw. oben zu sehen,
2. die Weisse „Zickzack-Maulbeere“, eine Weisse Maulbeeren-Mutation von Morus alba, die verursacht, dass die Zweige nicht geradlinig wachsen, genau in der Mitte zwischen 1 + 3, aber auf dem Foto nur wenig darunter, fast daneben,
3. die Schwarzfruchtige Maulbeere ‚Collier‘ Morus alba x rubra vorn, deren Stütze mehr auffällt als das Pflänzchen:

2020-10-13 LüchowSss Garten Rote Pfälzer (Morus rubra) + Weisse Zickzack-Maulbeere (Morus alba) + Schwarzfruchtige Maulbeere 'Collier'

Nachdem man in Nordamerika bemerkt hat, dass die einheimische Rote Maulbeere und die aus Eurasien eingeführte Weisse Maulbeere leicht miteinander hybridisieren, hat man sich dies züchterisch zu Nutze gemacht, denn die Weisse ist noch etwas widerstandsfähiger gegen Frost. Die Schwarzfruchtige Maulbeere ‚Collier‘ ist eine solche Kreuzung.

Ich freue mich schon darauf, in ein paar Jahren gleich dreimal die schöne gelbe Herbstfarbe sehen zu können.
Dass sie im Frühjahr ihre Blätter erst sehr spät entwickeln, und so lange nackt dastehen, können die umstehenden anderen, dann schon blühenden Obstbäume gut ausgleichen.
Die Jungpflanzen müssen vor Frost geschützt werden und mehr gegossen werden als die schon ältere Weisse Zickzack-Maulbeere, aber ich hoffe, dass ich es nicht verpasse, sie bei Frostalarm einzupacken.

Bei der Weissen ist es seit 2014 ja auch auch immer wieder gelungen, sie ohne grössere Erfrierungen durch den Winter zu bringen, auch wenn, wie dieses Jahr, die ‚Kalte Sophie‘, die letzte der Eisheiligen, die Blätter erwischt. Es sind einfach neue ausgetrieben, und die Weisse hat auch ungerührt geblüht und gefruchtet. Das hat mich darin bestätigt, es mit weiteren Maulbeeren zu versuchen.

Das Foto ist von heute Mittag, vom 13. Oktober 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

5 Gedanken zu “Willkommen im Garten, kleine Schwarzfruchtige Maulbeere ‚Collier‘

    • Dieses Jahr scheint bei den Versandbaumschulen hinsichtlich „neuer Bäume“, also auch Maulbeeren, ein Knopf aufgegangen. Früher waren sie viel weniger im Angebot, jetzt gibt es einr grössere Vielfalt. Dein Weinbauklima ist mit Sicherheit besser geeignet als unseres hier.

      Gefällt mir

  1. Die Maulbeere in unseren Breiten ist schon etwas Besonderes. Danke für die Anregung! Ich denke, dass man inzwischen auch in größeren Gärtnereigeschäften fündig wird (?). Vor Versandbaumschulen schrecke ich immer noch zurück. Was das Einpacken im Winter auch für andere empfindliche Pflanzen betrifft, bin ich noch auf der Suche nach praktischen Lösungen.

    Gefällt 1 Person

    • Auf Bestellung können sie es auch hier besorgen, nur schlaumachen muss man sich zuerst selbst, denn im Sortiment vorort (was hier auch den weiteren Umkreis meint) ist man auch in der Baumschule nach wie vor den Kundenwünschen entsprechend konservativ. Leider, das muss ich zugeben, bin ich zu ungeduldig darauf zu warten, dass ich etliche Wochen später meine Bestellung auf diesem Umweg bekomme, wenn sie mir ein anderer binnen weniger Tage liefert.

      Das Einpacken im Winter habe ich bisher mit Vlies gemacht, das ich immer wieder verwenden kann, in Bahnen oder in vorgefertigten Hüllen, aber ich wollte auch noch recherchieren, ob es mittlerweile etwa ästhetisch ansprechendere Möglichkeiten gibt. Aber alles ist schöner, wenn man aus dem Fenster guckt, als die Mörtelsäcke aus Papier, in die manch Rosenliebhaber immernoch über den Winter seine Hochstammrosen stopft.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.