Ein weiterer Klatschmohn kann auch Oktober

Klatschmohn kann auch Oktober, das hatte ich schon vor einer Woche am 7. Oktober 2020 > hier bei Regenwetter gezeigt. Diese ältere Pflanze hat nach einer Blütenphase seit Mitte August nun genug, aber nicht ohne Ersatz:

2020-10-10 LüchowSss Garten Klatschmohn (Papaver rhoeas)

An einer anderen Stelle im Garten zeigte sich am vergangenen Wochenende wieder eine junger, frisch erblühter Klatschmohn Papaver rhoeas, dem es egal ist, ob die Jahreszeit eine typische Mohnzeit ist oder nicht: Das Foto ist vom 10. Oktober 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

4 Gedanken zu “Ein weiterer Klatschmohn kann auch Oktober

    • Ja, das ist toll, so ein kleines wildes Rot mittendrin,
      Wobei ich den Garten in deiesem Jahr als so bunt wie nie zuvor wahrnehme, sowohl durch herbstliches Laub in Gelb- und Rottönen oder farbige Hartriegelzweige, als auch durch noch Blühendes wie viele, wirklich viele lila Herbstastern und neongelbe Nachtkerzen, immernoch einige gelbe Königskerzen und die ebenfalls weithinn sichtbaren Gelb-Skabiosen. Aus der Nähe gibt es noch einiges mehr.
      Es lohnt sich schon, sich ein paar gedabken zu machen, welche Farbverläufe die Pflanzen übers Jahr bis in den Winter hinein nehmen, wenn man welche aussucht.

      Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.