Rosmarin mit Oktober-Blüte

Ihre eigentliche Blütezeit hatten die Rosmarin-Sträucher Rosmarinus officinalis im Garten zwischen März und Mai, aber Rosmarin nutzt gern weitere Gelegenheiten, wenn sie durch entsprechende kalt-warme Temperaturwechsel ausgelöst werden, er reagiert darauf spontan mit seinen kleinen hellblauvioletten Blüten:

2020-10-06 LüchowSss Garten Rosmarin (Rosmarinus officinalis)-Blüte

Als ich diese Rosmarinpflanze, die nun ein grosser Busch geworden ist, früher noch als Topfpflanze mit den ersten Reifnächten ins Haus gebracht habe, hat sie das auch immer zum Anlass genommen, drinnen Blüten zu entwickeln.
Das Foto ist vom 6. Oktober 2020, aufgenommen im Garten, wo der Rosmarin nah der südlichen Hauswand einen sonnigen Platz hat, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

19 Gedanken zu “Rosmarin mit Oktober-Blüte

    • Weil er es kann, vor allem mit dem Klimawandel. Früher hätte man hier in Norddeutschland keinen Rosmarin draussen überwintert. Inzwischen geht es an geschützter Stelle gut und dann kommt er immer wieder mit solchen kleinen Überraschungen daher.

      Gefällt 1 Person

  1. Meiner hat letztes Jahr Ende November angefangen und ich glaube, er hat bis April geblüht, wenn nicht sogar Mai. Total irre. Aber ich bin vorsichtig und hole ihn in Frostnächten doch noch rein. Vielleicht würde er es auf dem Balkon auch aushalten, wenn es bei dir draußen klappt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s